Clownsmemetik als Soziale Panik

Kurzes Update zur Evil Clown-Meme, die neulich nach Deutschland geschwappt ist und hier jetzt angeblich um sich greift – Tagesschau: „Allein in NRW gab es in den vergangenen Tagen 110 polizeibekannte Vorfälle“, wobei die 110 polizeibekannten Vorfälle nichts weiter als 110 Meldungen von Clownssichtungen sind, egal ob wahr oder falsch, ob scary oder nicht scary –, so dass sich dümmere Politiker dazu genötigt fühlten, ein Statement abzugeben, in denen Jumpscares kriminalisiert werden sollen.

clown

Hätten Bayerns Innenminister und der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft mal lieber amerikanische Blogs gelesen, da ist der Diskurs nämlich schon weiter, denn laut Heimat-Forscher Ben Radford handelt es sich bei der Clowns-Meme um eine sozial ansteckende Moral Panic, die durch Medien weitergetragen wird, Snip von Vox: The great clown panic of 2016 is a hoax. But the terrifying side of clowns is real.

Ben Radford is a folklore and urban legends researcher with the Committee for Skeptical Inquiry. He’s also the author of The Martians Have Landed!: A History of Media-Driven Panics and Hoaxes, which looks at mass social panics, and Bad Clowns, a (well-timed) 2015 book which looks at the history of the evil clown in popular culture. In each book, Radford places the history of bad clowns within a larger context of moral panics throughout recent history — from the infamous “satanic panic” of the ’80s to the panic over kids playing Pokémon in the late ’90s.

“I do think there’s an element of social anxiety,” Radford told Vox in an interview, citing concerns over the election cycle, terrorism, the rise of mass shootings, and increasing tension with police and protestors. “It sort of creates this ripe social context for clown panics.” […]

Moral panics usually arise in the midst of greater social unease. It can be argued that these moral panics emerged at a moment when a narrative of the country’s social prosperity and stability was emerging under the Reagan administration. The country’s repressed anxieties found their outlet in the specter of psychotic clowns and the unknown occult. […] Radford told Vox that his biggest fear related to the current clown panic is not the clowns but ordinary people. “Rumors can have real consequences,” he said.

Neulich in Darmstadt: Das Geile Neue Internet – Potential of (visible) Infinite Idea Space

[update] Hier ein Livestream auf Facebook. Heute abend erzähle ich auf dem Webmontag Darmstadt – Born and raised Heiner, gude!…

Pepe R.I.P.

Matt Furie, Zeichner des Original-Pepe-Cartoons, hat seine Comicfigur getötet. In the World’s Greatest Cartoonists volume from Fantagraphics for Free Comic…

Versuch einer Meme-Definition

Dieser Text is mir gestern nacht in den Editor gerutscht, der Versuch einer Formalisierung von Teilen der Memetik. Ich habe…

Frog Face

Mike Mitchell and the Saga of the Frog Face: „BREAKING: Trump Introduces us to His Newest Cabinet Member, a Frog…

Creatives see different

Wissenschaftler haben zum erstenmal gemessen, dass kreative Menschen (die vor allem das Persönlichkeitsmerkmal Openness aufweisen) „physisch anders“ sehen, als der…

1 plus 3 is TACOS!

I'm not the biggest Fan of The Oatmeal, but this is good: Believe.

Eat more Psillos!

Vor zwei Jahren hatte man festgestellt, dass Psillos (Magic Mushrooms) dieselben Hirnregionen aktiviert, die auch für Träume zuständig sind, und…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…