1000 Hyperbolic Rubiks Cubes

Gepostet vor 1 Monat, 22 Tagen in Games Science Share: Twitter Facebook Mail

rube

MagicTile, eine Mathe-Software/Puzzle-Game mit drölfhundert Variationen des Rubiks Cubes in allen möglichen Geometrien und Projektionen. Es hat einen einflächigen, unendlichen Klein-Flaschen-Zauberwürfel. Infinite Rubiks Cube achieved, yay!

Leider nur für Windows (hier Winbottler für Mac, um .exe-Files laufen zu lassen), dafür gibt's den Code auf Github. (via Algorithmic)

rubikMagicTile is a program that abstracts the Rubik's Cube as a colored regular tiling of squares on the sphere. The familiar "cubeness" is lost, but all the important properties of the original puzzle remain. Once we have a nice analogue of a twist from this perspective, we can consider other colored regular tilings and a huge number of new twisty puzzles become possible, some living in the world of hyperbolic geometry!

A quick overview of what MagicTile supports:

  • Regular tilings with Schäfli symbol{p,q}
  • Various coloring maps for each tiling
  • Non-orientable topologies like Klein bottle and Boy's surface
  • General twisting: face, edge, vertex, and "earthquake" twisting
  • Many projections: sterographic, gnomonic, fisheye, Poincaré, Klein
  • Smooth panning in all projections
  • Surface views
  • Infinite regular polyhedra puzzles

Tags: Mathematics RubiksCube Science

pubs

Die kürzeste Strecke in jede Kneipe Englands

Die Karte oben mit allen Kneipen in UK geht grade rum und auf Reddit findet man sie total ironisch „super…

ag_world_map

Neue Projektion der Welt: AuthaGraph Worldmap

Hajime Narukawa hat diese Woche den Good Design Award mit seiner neuen Projektion der Kontinente und seiner AutoGraph-Weltkarte gewonnen. Ist…

shitstorm

Shitstorms und andere Nettigkeiten

Neuer Sammelband mit Studien und Essays der Hochschule für Medien und Kommunikationswissenschaften: Shitstorms und andere Nettigkeiten: über die Grenzen der…

puzzle

Treksit: Graph-Theory is a Game

Treksit, hübscher Time-Waster für Montagmorgenmittag basierend auf der Graphentheorie.

CrcSeNWWEAEmOhs

Fibonacci Everything

Exhibit 1: Exhibit 2: „i made a golden ratio bot. because why not.“ Exhibit 3: Fibonacci Flim-Flam

fract

Fractal Droste

Schönes Posting von Roy Wiggins über fraktale Droste-Effekte inklusive jeder Menge Beispiele mit editierbarem Code, an denen man auch ohne…

geb

3D-gedruckte, multiperpektivische Voxel-Portraits von Gödel, Escher, Bach in einem Objekt

Das Cover von Douglas Hofstadters Gödel, Escher, Bach - ein Endloses Geflochtenes Band zeigt ein Objekt, dessen Schatten die Anfangsbuchstaben…

dr1

Möbius-Transforming Spherical Images

Paper von Saul Schleimer und Henry Segerman (PDF) über Möbius-Transformationen und Droste-Pics. Von der Mathematik dahinter verstehe ich nicht allzuviel,…

gauss

Sophie Germain-Portrait aus Primzahl-Pixeln

Superclevere Arbeit aus der Mathe-Kunst-Ausstellung der 2016er Bridge Konferenz: Zachary Abel hat eine Primzahl gefunden, deren 5671 Ziffern in einem…

round

Ausgerechnete Rektangularität der Länder und ihre Rundheit

David Barry fragte sich neulich, was die rechteckigsten Länder der Erde sind. Also hat er's ausgerechnet. Laut seinem Algorithmus ist…