3D-Städte aus lokalisierten Einkommens-Daten

chic

Tolle Karten von Herwig Scherabon, Visualisierungen von Einkommensverteilungs-Daten erzeugen neue 3D-Städte der Ungleichheit und zeichnen dabei das vorhandene Straßensystem sowie Geographie nach.

Gibt's bislang von Chicago (Bild oben aus dem Information-is-beautiful-Contest, dort kann man auch voten für die Arbeiten), New York (Bild unten) und London (Bild ganz unten).

The images are abstract diagrams of these cities and show a high resolution matrix of blocks. The height of these blocks corresponds to the income in the respective output area. The resolution of the grid is smaller than the actual census tracts, in order to retain the visual footprint of the city’s street-grid.

inc4

inc1

inc2