Ramones-Street is a thing

Gepostet vor 3 Monaten, 16 Tagen in #Music #NewYork #Punk #Ramones

Share: Twitter Facebook Mail

64386b10Nice! The Ramones Will Get Their Own Street in Queens, N.Y.: „This summer, New York City Council member Karen Koslowitz proposed Ramones Way, a Queens street renamed in honor of the iconic punk group. The idea was approved, and it’s now been officially announced. The new street is in front of Forest Hills High School, where the band attended. It’ll be unveiled on October 23.“

Gabba Gabba Hey Road hätte mir besser gefallen, oder sie hätten die Forest Hills High School auch gleich in Rock'n'Roll-High School umbenennen können. Aber geht schon klar, schöne Geste.

shadows

Mapping the Shadows of New York

Cool: Mapping the Shadows of New York City: Every Building, Every Block – The Struggle for Light and Air in…

so0

EinesTages über das SO36 in Berlin

spOnline EinesTages mit hübscher Bilderstrecke über den legendären Berliner Punk-Club SO36: „An Heiligabend 1981 standen mehrere Hundert Punks im SO36,…

nnnn

Links 7.12.2016: Die Wir-Kapazität, universalistische Identitätspolitik und Steven Pinker über die Nicht-Apokalypse

Frau Meike: Die Befreiung des Ich: Die natürliche Gruppengröße wird Dunbar-Zahl genannt. Sie steht für die Anzahl der Menschen, denen…

Greil Marcus, Punk Spirit

Greil Marcus, Punk Spirit

Schönes Segment von Arte Tracks mit Greil Marcus (Punk-Auskenner und der erste Review-Redakteur vom Stone) über die Geschichte des Punk:…

brooklyn

Brooklyns Most Cluttered Bookstore

❤️ (via Swen)

blood-visions

Annotated Blood Visions

Neue Folge aus Pitchforks hervorragender Liner Notes-Serie, diesmal über das erste Solo-Schrammelrock-Meisterwerk des viel zu früh verstorbenen Jay Reatard. Liner…

ddg12_web

Podcasts: Sifftwitter, Deutsche Bank, gefühlte Wahrheiten und durch die Gegend mit Schorsch Kamerun

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe. (Die Podcast-Sammlungen gibt's auch als MP3-Feed unter der URL https://nerdcorepodcasts.appspot.com/, danke…

Das Bravo-Poster zum allerletzten Konzert der "Ärzte", das noch nach dem letzten Konzert in Westerland stattfand. War der Hype um das letzte Live-Konzert also eine Finte? Mitnichten. Denn dieses Bild entstand beim letzten Playback-Konzert - deutlich zu erkennen an den T-Shirts.

The Incredible Hagen, R.I.P.

Hagen Liebing, ehemaliger Bassist der Ärzte, ist im Alter von nur 55 Jahren gestorben. 1986 rief Bela B. beim Incredible…

pisse

Pisse – Kohlrübenwinter

Grade auf Bandcamp geschnatzt und beim Label als Tape geordert: Die neue Pisse-Platte namens Kohlrübenwinter. Klassischer, mit Samples und Elektronik…

wut1

Bildband: Wutanfall – Punk in der DDR

Fotografin Christiane Eisler sammelt grade Geld für ihren Bildband Wutanfall – Punk in der DDR. Ich hab’ ja keine Ahnung…