____ LPs

Gepostet vor 2 Monaten, 5 Tagen in Music Share: Twitter Facebook Mail

punk

Neu im Plattenschrank, von total-geil bis total-geil-aber-nich-ganz-so-wie-vorher (alle Alben/EPs/Singles unten als Bandcamp-Embeds):

lb1. Fantasy Empire von Lightning Bolt. Fantastischer Noise-/Drone-Metal aus Rhode Island! \m/

2. Die selbstbetitelte Debut-EP von Blackball (hier als 7"). Total geiler Hardcore aus North Carolina. Tritt ’ne ganze Menge Arsch, Blackball rules okay!

3. Das Album Running out of Red von den Zig Zags, „no-nonsense 80’s style thrash with a magpie eye for deep-fried pop culture detritus“. Musik für ironiefreie Leopardenspandexträger wie mich.

4. Die EP Bleuets von Expanda Fuzz, lakonischer Indierock mit bisschen Grunge und dronigen Bassläufen aus Kanada. Toll!

pppp5. Die ____ LP von den Whatever Brains, großartiger Art-Punk circa Liars, dabei aber bisschen zugänglicher und perkusiver, Prise Talking Heads vielleicht noch. Super!

6. Yes! I want. von Kurt Signs, experimenteller Noise-Vaporwave mit jeder Menge Samples, man stelle sich vor, Future Sound of London machen neuartigen Industrial, oder so.

7. Die Odyssey-LP von Home, schicker Analog-Synthwave aus Illinois mit ’ner kräftigen Portion Funk obendrauf.

8. Die Summer of Fear/1906-7" von Ex​-​Cult, nervöser, hibbeliger Punk mit dreckigem, übersteuertem Bass aus Brooklyn. Normalerweise nicht ganz mein Sound, gefällt mir aber aus irgendeinem Grund trotzdem.

9. Das selbstbetitelte Album von Videodrome, wackeliger Synth-Punk aus Philadelphia mit LowFi-Charme.

Lightning Bolt – Fantasy Empire

Blackball – Blackball

Zig Zags – Running out of Red

Expanda Fuzz – Bleuets

____ LP – Whatever Brains

Kurt Signs – Yes! I want.

Home – Odyssey

Ex-Cult – Summer of Fear / 1906

Videodrome – Videodrome

Tags: Album

maxresdefault

Annotated Licensed to Ill

Tolle neue Folge von Pitchforks Liner Notes-Serie über wegweisende Alben der Pop-Geschichte. Diesmal das Debut der Beasties, Licensed to Ill.…

a2841987550_10

ღ♪*•.¸. LPs .¸.• Süßwarendistribution

Neu im Plattenregal und weil die letzten Wochen sich nur mit ganz viel Krach ertragen ließen, man aber ja auch…

a1519802440_10

│║▌LPs █ Krachabteilung

Neu im Plattenregal und weil sich die letzten Wochen nur mit ganz viel Krach ertragen ließen, sind die alle lauter…

a2061651603_10

Beastie Boys reconstructed from Daft Punk-Samples

Coins baut Tracks der Beasties aus Daft Punk-Samples. Rein theoretisch nur als Stream auf Bandcamp, aber JDownloader ist Dein Freund.…

fuckyourself

Cigarettes after Sex

Gestern beim Tweetranten über Trump und die neue Welt entdeckt: Cigarettes after Sex. Grandioser Goth-Pop in SloMo mit einer Stimme,…

audiolith

Kompletter Audiolith-Katalog als Grow Old Stay Cool-MP3-Downloadpaket für sauwenig Euro

Audiolith bieten in einer Spendenaktion bis zum 4. Dezember ihren kompletten Release-Katalog als MP3-Paket voller feinstem Electropunk und Indie und…

2d

Gorillaz' Book of 2D

Nach Gorillaz' Book of Noodle, Russel und Murdoch hier der letzte Teil mit 2D. Ich hatte mit dem Album eigentlich…

cringe

_-__–___—___–__-_ LPs

Neue Platten im Regal, alles schwarz wie die Nacht heute mit ’ner ordentlichen Portion Goth und Wave und Postpunk aber…

medl

LPs of Death and Doom and Torment

Neue Platten im Regal von total geil bis auch geil aber nich total geil. Mir war die Woche sehr nach…

inv

Oscilloscope Music

Vektorgrafiken mit Sound in ein Oszilloskop malen: Oscilloscope Music, „an audio-visual album that uses old analogue oscilloscopes for displaying hand…

got

c64x808

Chiptuner und ASCII-Artist Goto80 hat ein Album mit einem C64 aufgenommen, den er über den Defmon-Tracker mit einer TR-808 gesyncht…