Synth-Warriors of the Wasteland: Nightsatan and the Loops of Doom

screamo

Ich hab’ mir grade eine Szene in einem Kurzfilm angesehen, in der eine Dame, die bis zum Hals in den Wüstensand einer postapokalyptischen Welt eingebuddelt war, durch einen Sequenzer per Kopfhörer in einen endlosen Loop des Schreiens gezwungen wurde. Als ihr die drei Synth-Warriors dann den Kopfhörer abnahmen, explodierte ihr Kopf.

Bin überzeugt --> Nightsatan and the Loops of Doom. (via Screen Anarchy)

NIGHTSATAN AND THE LOOPS OF DOOM is a post-apocalyptic science fiction thriller emerging from the wicked brain of visionary writer/ director CHRZU.

Set in the Finnish province of Karelia in the year 2034, the amazing adventure features cannibalism, graphic violence, stunning visual lore and a synth score paying tribute to the classic works of John Carpenter and Goblin.

It is a thoroughly original nod to the Italian genre cinema of the 1980's, with a hint or two of Alejandro Jodorowsky thrown in.

Soundtrack auf Bandcamp: