Kubricks „The Killing“ updated in real life

Gepostet vor 8 Monaten, 12 Tagen in #Movies #Weird #Crime #StanleyKubrick

Share: Twitter Facebook Mail

killingIn Schweden haben sie eine Pferderennbahn im großen Stil überfallen und dabei angeblich über eine Million Kronen erbeutet („siebenstellig“, also mindestens 1 Mio Kronen bzw. 100k Euro). Die Flucht haben sie mit Krähenfüßen gesichert und hatten dann noch ein Boot am Start.

Das alles erinnert mich wirklich sehr an einen meiner Alltime-FilmNoir-Favorites, Stanley Kubricks The Killing. Darin planen ein paar Männer den Überfall auf genau so eine Pferderennbahn und der Heist wird dann minutiös inszeniert. Unbedingt ansehen, ganz großes Actionkino. Das hier könnte das Remake sein, am besten verfilmt von einem dieser zeitgenössischen französischen Actionfilmer. Nur halt gehen bei The Killing alle drauf, hier nicht:

The trio hit the betting office at Bro Park racecourse in Upplands-Bro at around 7pm just 20 minutes after the last horse passed the finish line on the final day of a weekend of races. “The men ran into the building and threatened a lot of people, among others the staff at Bro Park. One person had an assault rifle pointed to their head,” a witness told racing newssite Travronden. After seizing what tabloid Aftonbladet reported as a seven-sum figure – although neither police nor organizers were able to immediately confirm this – they fled the scene by car.

Police said caltrops were used to hinder their pursuit of the robbers. A burned-out vehicle was later found north of the crime scene and according to Aftonbladet the group then continued by boat on Lake Mälaren. “We found a burning car, which is not to say that it is the getaway car, but we cordoned it off. There's nothing concrete after that. We are not ruling anything out, we'll see what we find,” police spokesperson Lars Byström told the newspaper.

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Gaslamp Killer in Kubricks 2001-Bedroom

Designer Simon Birch und Architekt Paul Kember haben das Schlafzimmer aus Kubricks 2001 nachgebaut und einer der ersten Besucher war…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

Shame is Strenght, Guilt is good, Blame is beautiful!

Neues aus dem fiktiven 70s-Weirdo-Kaff Scarfolk: Life is Easier With Guilt, eine Kampagne der Stadtverordnetenversammlung zur positiven Umdeutung der Schuld…

Automatic Handgun Detection via Machine Learning

The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide:…

Queens of the Stoned Age

Superinteressanter Text von Suketu Mehta über die Queens of the Stoned Age, eine, ähm, Arbeitsgemeinschaft von rund 30 Models, die…

The Shining Drums

Mein Nachbar in der Wohnung eine Etage über mir trommelt seit ein paar Monaten und ich schwanke in meiner Einschätzung…

RechtsLinks 25.1.2017: Razzia gegen Neo-Druiden, Nazi-Trolle vs Shia LaBeouf und Orwells 1984 No.1

Guardian: Sales of George Orwell's 1984 surge after Kellyanne Conway's 'alternative facts' Sales of George Orwell’s dystopian drama 1984 have…