Hate-Mining is a thing

Neu auf dem Weg zum algorithmischen Hatespeech-Filter: HateMining vom Institut für Wirtschaftsinformatik. Not sure about this.

HateMining fokussiert sich auf automatische Text- und Inhaltsanalysen, um Hass im Internet zu erkennen und letztlich einzudämmen. Die Erkennung mit Hilfe von Textanalyse-Techniken ist schwierig – aber wir zeigen jedoch mögliche Wege auf. Dafür entwickeln wir keine eigene Kommentarplattform, sondern prototypische Verfahren, die sich durch Betreiber von Internetseiten leicht in bestehende Foren oder Kommentarfunktionen integrieren lassen. Am Ende dieser Webseite können Sie selbst ausprobieren, wie gut die verschiedenen Verfahren funktionieren.

Hier der Troll-Score, sowas wie Klout für Shitposter:

trollscore

Hier das Hass-Wörterbuch: „Das Diagramm zeigt die Wörter mit den höchsten Koeffizienten der beiden Klassifikationsverfahren Logistische Regression und Ridge Regression. Positive Koeffizienten weisen auf Hass hin, Negative auf Kein-Hass.“

Bildschirmfoto 2016-09-07 um 13.59.31

Die Argumente gegen solche Projekte liegen auf der Hand, dennoch werden genau solche Tools so sicher kommen, wie die Hackfleischbällchen am fliegenden Spaghettimonster. Ich wiederhole hier einfach mal, was ich beim Yahoos algorithmischen Hatespeech-Filter geschrieben hatte:

hier ein faszinierendes Bit aus [Yahoos] Paper zur Quantifizierung von Hatespeech.

Laut deren Korpus wurden zwischen 7% (in Yahoos Finance-Comments) und massiven 20% (Yahoos News-Comments) als Hatespeech identifiziert. Bei aller Kritik und nehmen wir mal kurz an, dass diese identifizierten Kommentare tatsächlich juristisch relevante Beleidigungen und Drohungen aka Hatespeech enthalten und nicht etwa Ironie, Sarkasmus oder scharf formulierte Kritik: Dieses Aufkommen an gezielten Attacken übersteigt das im Real Life um ein Vielfaches und eine algorithmische Bekämpfung des Phänomens, ähnlich wie Spam, dürfte langfristig unvermeidbar sein.

Gun-Emoji Pairings 🔫😶

Interesting analysis of the Gun-Emoji-Pairings: „What does the Gun shoot at?“ and „Who pulls the Trigger?“

Emoticon-„Analyse“ der deutschen Parteien: CDU wird ausgelacht, die AfD ist wütend, die SPD hat Herz

Nicht ganz ernstzunehmende, aber dennoch halbwegs erhellende „Analyse“ der Emoticon-Reactions auf den Facebook-Pages der deutschen Parteien. Zusammengefasst: Die AfD ist…

Is there an alternative to Political Correctness?

„Political correctness aims for some very nice results, but its means have a habit of upsetting a lot of people.…

The Power of Language

„In this reel, we explore the incredible power of language—written, spoken and performed. First, meet the creator of Game of…

Contagious Mirror-Popcorn

Internet-Metaphors are plenty in this one: Eating Popcorn in Front of a Mirror May Induce Some People to Eat More…

Anthony Burgess lost Dictionary of Slang discovered

Die International Anthony Burgess Foundation in Manchester hat neulich das verlorene Slang-Wörterbuch von Anthony Burgess im Keller gefunden („at the…

Bended Realities Festival mit yours truly: Konkretopia Offenbach 9.-11. Juni 2017

Am Wochenende steigt das Bended Realities Festival im Isenburger Schloss und im Waggon am Kulturgleis in Offenbach, hier das Event…

Fake-Like Vending Machine

In Russland steht offenbar ein Verkaufsautomat für Social Media-Likes. Das Teil druckt Fotos, man kann damit Follower und Likes auf…

Neural Network Genesis Alpha

Douglas Summers hat das erste Buch Genesis der Bibel mit Neural Network Voodoo in Worte übersetzt, die allesamt mit dem…

Podcasts: Sid Vicious, Baudrillards Simulacra, das Wörterbuch der Unruhe und das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem ein Hörspiel um einen mutierenden…

Yours Truly und die Weltraumaffen über Gamergate

Ich habe grade knapp zwei Stunden lang mit den Weltraumaffen (Twitter, xXxOPEXOBxXx, AbleThe2nd, moonmonkey82 und HotSolanum) über Gamergate und die…