LARP Portrait-Fotografie als Bildband

Gepostet vor 11 Monaten, 24 Tagen in #Design #Games #Books #Photography

Share: Twitter Facebook Mail

lp2

Boris Leist fotografiert seit ein paar Jahren Live Action Roleplayers und hat seine Portraits nun in einem Bildband (24,5x31cm, 272 Seiten, ca. 170 Farbabbildungen) gesammelt. Das Teil gibt's inklusive Prints und Schnickschnack per Crowdfunding auf Startnext, hier die Facebooks zum Buch.

lp000Chaoskrieger, Orks, Zwerge, Revolverhelden, Freudenmädchen, Zombies,Mutanten, Endzeit-Soldaten und Vampire – der Düsseldorfer Fotograf Boris Leist entführt uns in seinem Bildband LARP in die Welt des Liverollenspiels. Die Spieler in diesem Werk kreieren Charaktere, die im Idealfall die Stärke besitzen, die moderne Welt und das eigene Umfeld auszublenden. Losgelöst von bekannten Strukturen, Regeln und Konditionentauchen sie in eine fremde Welt ein und bewegen sich in ihr.

Die Einbindung von Facetten der eigenen realen Persönlichkeit spielt dabei oft eine große Rolle und sorgt dafür, dass viele Charaktere sehr authentisch sind. Einige Charaktere begleiten die Spieler über Jahre und entwickeln sich so gemeinsam weiter.

Nach nun fast vier Jahren beschreibt der Fotograf die Arbeit an diesem Projekt als eine »beeindruckende Reise durch Zeit und Raum«.
Die Fotografien geben jedem Charakter den passenden Raum sich zu entfalten. Die Fantasie und Kreativität der Spieler stehen klar im Fokus und man wird gleichzeitig eingeladen sich ebenfalls auf eine intensive, fantastische und manchmal monströse Reise zu begeben.

lp11 lp111 lp1111 lp1 lp3 lp4 lp5

Vintage Porn Posters

Ich hatte hier vor 6 Jahren schonmal ein paar sehr ausgiebige Galerien mit alten Porno-Postern verlinkt, aber natürlich sind die…

Holyge Bimbel – Storys vong Gott u s1 Crew

Der größte Fantasy-Roman der Welt in Internet-Bla von Shahak Shapira: Holyge Bimbel – Storys vong Gott u s1 Crew. Sure,…

Animated Science-Book-Covers

Neue animierte Fachliteratur-GIFs von Henning Lederer, auf seiner Website als GIFs, ich hab' die mal freigestellt und runtergerechnet:

Digital Skin

Emilio Vavarella: The Digital Skin Series, 2016. „Archival inkjet prints on metallic paper. 18 elements. X:150; Y:115 cm, each.“ Von…

The Philosophy of the Weird and the Eerie

Right now I'm reading more books at once than should be healthy for me. Two of them are Mark Fishers…

Charlie Brooker writes Black Mirror Books now

Charlie Brooker gibt jetzt auch Black Mirror-Bücher heraus, eine Kurzgeschichten-Anthologie verschiedener SciFi-Autoren – ob Brooker selbst ebenfalls Stories beisteuern wird,…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

360° Photogrammetry from abandoned Malls and Basel

„A 360° trip through photogrammed city pieces of Basel.“ „A three-dimensional photogrammetric amalgamation of abandoned shopping malls, digitally reconstructed from…

Girl Cave: Mach das Buch!

Das vor allem bei Trollen hoch geschätzte Jugendangebot Funk der Öffentlich-Rechtlichen (ich hatte ein paar deren Videos gebloggt, hier zum…

Frankenstein Annotated

Ich beschäftige mich am Rande meiner Arbeit mit Outrage-Memetik und diesem DasGeileNeueInternet auch mit Horrorfilmen und den „Horrors of Philosophy“,…

White Stripes' We're Going To Be Friends turned into Kids Book

Jack White hat einen der wunderbarsten White Stripes-Songs in ein Buch für Kids verwurschtelt: We're Going To Be Friends – The…