Harvard Bauhaus Collection online

Gepostet vor 9 Monaten, 5 Tagen in #Design #Architecture #Typography #Vintage

Share: Twitter Facebook Mail

bauhaus

Als Bauhaus-Gründer Walter Gropius in den 1930er Jahren vor den Nazis floh und an der Graduate School of Design der Harvard Uni einen Lehrstuhl besetzte, nahm er tausende Fotografien, Gemälde, Skulpturen und Druckwerke mit. Dort bauten sie die Bauhaus-Sammlung im Laufe der Jahre immer weiter aus und nun haben sie sie komplett online gestellt. Viel davon leider nur in LowRez, einiges aber immerhin in so mittlerer Auflösung. (via C77)

The Bauhaus-related collection of Harvard’s Busch-Reisinger Museum [holds] more than 30,000 objects, from paintings, textiles, and photographs to periodicals and class notes, are housed in the museum collections and in its archives. Formed by some of the school’s key protagonists, with the help of Bauhaus founder-turned-Harvard professor Walter Gropius, the collection itself is an object of historical study, illuminating the extensive role played by Bauhaus émigrés and the circulation of their ideas in the American context.

This site makes the collection accessible to students, scholars, and the general public, and it can be used in many ways. Search bars appear on this and other pages, with custom filters to narrow the selection of objects.

43418200 18783488 401038653 418618237 17917145

Unicode (U+A66E): Singular-Use Multiocular-O-Symbol

Wieder was gelernt: Das Multiocular O (ꙮ, Unicode U+A66E) ist ein Symbol mit einer einzigen Verwendung, der Darstellung des „many-eyed…

Type-Specimen Tabloids

Love the Tabloid Newsprint Specimen by Commercial Type.

Soundtrack For Bombs: Nuclear Explosion Test Wave

Vor ein paar Wochen lud das Lawrence Livermore National Laboratory 63 vintage Videos von Atombomben-Tests bei Youtube hoch. Jede Menge…

4chan doesn't know what a Semiotics is mmmkay 👌

4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine…

Love Song-Lyrics as Stephen King-Horror-Novels (and their VHS-Movie-Adaption-Covers)

Neues von Butcher Billy aus Brasilien, Love Song-Lyrics als Stephen King-Romane inklusive der Cover der Verfilmung auf VHS. Toll! Butcher…

Deconstructed Architecture

Neue architektonische Dekonstruktionen vom Atelier Olschinsky aus Wien, über deren Arbeiten ich vor fünf Jahren schonmal gebloggt hatte und die…

Gaslamp Killer in Kubricks 2001-Bedroom

Designer Simon Birch und Architekt Paul Kember haben das Schlafzimmer aus Kubricks 2001 nachgebaut und einer der ersten Besucher war…

Generative Typography

John Oquist: „These are a series of generative typographic animations that were designed to be used as illustrations in the…

Trump-Zitate auf alter, sexistischer Werbung

Good one: „I removed the original headlines from these misogynistic advertisements and replaced them with quotes that Donald Trump said…

Don't work for Assholes, don't work with Assholes

Toller Typo-Print aus Erik Spiekermanns Letterpress-Studio p98a, gibt's hier im Shop. Nicht billig, aber geil. (Bild oben via Bunker Creative.)…

Fairy Tale Architecture

Blank Space hatten vor drei Jahren zum ersten mal zu einem Architektur-Wettbewerb basierend auf Märchen und Sagen aufgerufen, seit damals…