Liebesschlösser einschmelzen als Protest gegen kleinbürgerliche Ästhetik

Gepostet vor 10 Monaten, 13 Tagen in #Design #Art #Love #Protest

Share: Twitter Facebook Mail

hauptschule

I ❤️ everything about this: Das Kunstkollektiv Frankfurter Hauptschule will am 18. August die Stahldidlmäuse der Liebe einschmelzen als Protest gegen kleinbürgerliche Ästhetik. Facebook-Event: Stahlbad ist 1 Fun, Bekenner-Video zum bevorstehenden Anschlag auf die Normie-Fangeisen:

Mehr: spOnline, FAZ, Vice, Hessenschau, Monopol:

"Endlich! Diese Aktion spricht mir aus der Seele", kommentierte ein User auf Facebook, "so ein Schwachsinn" schreibt ein anderer. "Mit einer dünnen Idee ziemlich dick aufgetragen", findet ein Kommentator, ein anderer warnt vor rechtlichen Problemen. Inzwischen haben auch viele große Medien über die Aktion berichtet. Da gebe es "viel Gehate [Hass-Botschaften] mit pseudointellektuellem Anstrich", findet Warburg.

In Kürze wollen die Künstler die Schlösser einschmelzen und zu einer Skulptur gießen. Was da am Donnerstag (18. August) bei der Vernissage zu sehen sein wird, wird nicht verraten und sei auch nicht so wichtig, findet Warburg. Dass darüber geredet wird, ist den "Hauptschülern" wichtiger als das Ergebnis. "Die Medienperformance ist das eigentliche Kunstwerk", sagt Warburg.

Großartiger Name auch, wir brauchen viel mehr Frankfurter Hauptschulen (Facebook) so insgesamt. Love their Attitude. Make Art hate again!

Beautiful set of rules for artful learning

Ganz wunderbare Regeln für Schüler und Lehrer von Sister Corita Kent aus ihrem 1992er Buch Learning by Heart: Teachings to…

GATS on Driftwood and Skateboards from the 60s

Love the new GATS-Exhibit at Spoke Art featuring his bold Characters and Faces on Driftwood and Skatedecks from the 60s.…

3D-Rendering accepted as ID-Photo

Herr Raphaël Fabre hat ein 3D-Rendering als Passfoto eingereicht und ist damit durchgekommen. An den Haaren hätten sie's eigentlich erkennen…

Freddie and Bruce and the Scream

So, the funny Actionfigureshenaniganstweetoh すえきち‏ @suekichiii bought Edvard Munchs Der Schrei and he's obviously having a good time.

Deep Dreaming an Art Archive

Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT…

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Bass Box Bounce Machine

Schöne neue Spielerei von Dmitry Morozov, 'ne Installation aus Kupferrohren, in denen Kugeln rumrollen und auf 'nen Subwoofer rumdotzen. Sowas…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

Protest Sine

Großartige Protest-Schilder vom March of Science gestern, mehr bei CNN, Washington Post, Time, Boston.com und Motherboard.