Scanners TV-Serie von Alexandre Aja

scanners

Ich bin ein großer Freund von Alexandre Ajas bisherigen Filmen. High Tension der brutal-fiese Breakout-Film, The Hills Have Eyes ist wahrscheinlich das beste Remake des letzten Jahrzehnts und sein Piranha 3D mit seiner ultraharten Bade-Szene ist die wohl bislang konsequenteste Umsetzung von Killerfisch-Pulp. Alleine Horns und nochmal mehr Mirrors waren mir ’ne ganze Spur zu affektiert und bemüht, wobei Horns dank der Vorlage ’ne recht originelle Prämisse aufwies.

Jetzt verrät er in einem Interview mit BirthMoviesDeath, dass er seit Jahren schon an einem Serien-Remake von David Cronenbergs Scanners arbeitet, das anscheinend demnächst tatsächlich produziert werden könnte. Wir hatten uns grade erst im letzten Wowcast gefragt, warum man bislang noch kein Scanners-Remake in Angriff genommen hatte und wir hatten, wenn ich mich richtig erinnere, auch eine Serie angesprochen. There you go.

Aja reveals that a TV series based on David Cronenberg’s Scanners, which he’s been attached to for five years, may yet see fruition. The head-busting classic was originally intended to revive as a theatrical film, and Aja recalls, “I spent a long time convincing people that a feature version was not the right way to do it. I believe that David Cronenberg did exceptional work, and that the world he created with Scanners was a very wide one, and needs a format that goes beyond two hours. I feel it’s a great, great starting point to create a TV show, and we’re still trying to make that happen; it’s still going.” As for how exactly he’ll expand on Cronenberg’s vision, “I cannot talk about that yet. But soon, hopefully.”