Algorithmisch forcierte Maschinen-Pareidolia

Gepostet vor 1 Monat, 21 Tagen in Tech Share: Twitter Facebook Mail

face111

Eins der faszinierendsten Tumblrs überhaupt ist für mich Faces in the Cloud (Vorher auf NC: Tracking Faces in Places, Machine Pareidolia).

Die Macher schicken einen Gesichtserkennungs-Algorithmus über Bilder ohne Gesichter und dokumentieren, in welche Pics der Code Trugbilder von Hackfressen hineininterpretiert, analog zum menschlichen Phänomen der Pareidolie, laut Wikipedia „das Phänomen, in Dingen und Mustern vermeintliche Gesichter und vertraute Wesen oder Gegenstände zu erkennen. Sie ist eine Variante der Clustering-Illusion.“

f0

Jetzt haben Michael McCoyd und David Wagner einen Algorithmus entwickelt, der Noise erzeugt und von Gesichtserkennungssoftware identifiziert wird. Fascinating stuff.

Hier das Paper: Spoofing 2D Face Detection: Machines See People Who Aren't There.

Machine learning is increasingly used to make sense of the physical world yet may suffer from adversarial manipulation. We examine the Viola-Jones 2D face detection algorithm to study whether images can be created that humans do not notice as faces yet the algorithm detects as faces. We show that it is possible to construct images that Viola-Jones recognizes as containing faces yet no human would consider a face. Moreover, we show that it is possible to construct
images that fool facial detection even when they are printed and then photographed.

f1 f2 f3 f4

Tags: AlgoCulture FaceDetection Pareidolia Privacy Security

face

Neural Network Facemorphs

Hübsche Spielerei mit AI-Gesichtern von Michael Flynn: Generating Faces with Deconvolution Networks. Letztlich „nur“ eine animierte Version von den bekannten…

megacams-main-blur

Porno-Doppelgänger via Gesichtserkennung

Creepy: Die Website Megacam.me findet Doppelgänger vom aktuellen Crush per Gesichtserkennung in einer Datenbank voller Camgirls: „ You can upload…

cswuqssw8aas4eb

Terabyte DDoS achieved

Vergangene Woche hatte ein dicker DDoS die Website von InfoSec-Journalist Brian Krebs abgeschossen, woraufhin sein ihn sein CDN-Provider Akamai rausgeschmissen…

stfu

Conversation AI: Googles algorithmischer Troll-Filter triggert 4chan

Nachdem Yahoo vor ein paar Wochen seinen Anti-Troll-Algorithmus vorgestellt hatte, schreibt Wired nun über Googles Jigsaw-Abteilung, die an einem AI-Tool…

floete

Ausgerechnete Drachen-Flöten aus dem 3D-Drucker

I want my Octopus-Flute NAO! „This paper presents an interactive design interface for three-dimensional free-form musical wind instruments.“ The sound…

nne

Neural Network Bild-Retusche

Andrew Brock hat einen Foto-Editor mit AI-Retusche programmiert, hier auf Github, da das Paper. Alles noch im experimentellen Stadium, wie…

14322738_1534396619907539_7196439906050193399_n

12345678

Clever, hat zwei Sekunden gedauert oder zehn. (via Ronny) [update] Auch schön:

beatles

AI-composed „Beatles-Song“

Sony hat seine künstliche Intelligenz auf verschiedene Komponisten trainiert und die spuckt jetzt Song-Bausteine im Stil von [you name it]…

js99657975

Darwin spotted in Eye-Scan

Schöne Abwechslung zu den Jesus-Sichtungen in Kartoffelbrei oder Hundearschlöchern: 'Face of Charles Darwin' spotted in patient's eye scan. A Liverpool…

enhance

Neural Network Super Resolution getting good, fast

Neulich bloggte ich über die K.I.-Version der Zoom & Enhance-Meme und meinte noch, das seien ja nur 64x64 Pixel und…

netw

Neural Network Compositing

Adobe Research und die Uni Berkley arbeiten an Retusche und Compositing via Machine Learning. Die Ergebnisse sind zwar beeindruckend, aber…