Kreuzworträtselkunst-Ausfüll-Granny beansprucht Urheberrecht

Gepostet vor 5 Monaten, 17 Tagen in #Design #Art #Crime #Dadaism

Share: Twitter Facebook Mail

koepcke

Die Dame, die vor ein paar Wochen ein Kreuzworträtsel-Kunstwerk von Arthur Köpcke im Neuen Museum in Nürnberg ausgefüllt hatte, beansprucht nun ein Urheberrecht an der von ihr mitgestalteten Arbeit. (via Daniel)

Die Frau kennt sich offenbar mit Fluxus aus, einer Nachfolge-Kunstströmung des Dadaismus, dem das Werk zuzurechnen ist und auf dem unter anderem die Worte „Insert words so it suits“ zu lesen sind.

Fluxus war […] eine Form der Aktionskunst, eine Bewegung unter Künstlern gegen elitäre Hochkunst, und der Versuch, neue kollektive Lebensformen zu schaffen […] Fluxus wird aus einem fließenden Übergang zwischen Kunst und Leben beziehungsweise der Einheit von Kunst und Leben erklärt: „Es geht um in das Leben einwirkende Produktionsprozesse und nicht um die Abschottung der Kunst vor dem Leben. […] Das Leben ist ein Kunstwerk, und das Kunstwerk ist Leben.“ (Wikipedia)

Ihre Aktion ist also, so ihr Anwalt, ganz im Sinne des kreativen Prozesses von Köpcke zu verstehen und sie habe „dem Willen des ursprünglichen Schöpfers folgend auf dem gleichen künstlerischen Niveau des Herr Köpcke weiter geschöpft“. Das Werk sei nun durch „belebende Weiterverarbeitung“ noch wertvoller und die Dame habe dadurch auch ein eigenes Urheberrecht am Bild erworben. Der Eigentümer könne nun also – rein theoretisch natürlich – Ansprüche gegen das Museum geltend machen, da es die „belebende Weiterverarbeitung“ durch die Restauration zerstört habe.

Laut spOnline-Interview sagte der Eigentümer des Bilds René Block „im Kunstmagazin 'Monopol', Fluxus sei von ihrer Klientin missverstanden worden: Man sei kein 'Künstler, wenn man das Kreuzworträtsel ausfüllt, da man nichts weiterentwickelt'.“

Das vielleicht nicht, aber die Dame ist mit ihrer Kreuzworträtselkunst-Ausfüllaktion ganz sicher Teil des kreativen Prozesses am Werk, ganz im Sinne von Fluxus als Anti-Kunst und seiner Konzentration auf Idee, Kommunikation des Werks mit Gesellschaft und Repetition der Kunstschöpfung.

Well played, Anwalt. Well played.

thruuu

RechtsLinks 20.1.2017: Against the Hate Economy, Facts are not enough und Hannah Arendt über die Lüge

Zeit.de: Amerika schafft sich ab – Schon vor Trumps Aufstieg zweifelten viele US-Bürger an der Demokratie ihres Landes. Reise durch…

slit2

Crossvision: Slit-Scan Cam-Slider

Experimentelle Spielerei von Henning Marxen mit einem selbstgebauten Kamera-Slider und Slitscan-Technik. Wenn ich das richtig verstehe, hat er den Effekt…

holoyolo

Yolocaust

Hart, aber gut: Yolocaust, selbst wenn die Satire von Shahak Shapira der Intention des Architekten des Holocaust-Mahnmals entgegensteht: „Und das…

18manning-master768

Chelsea Manning is a free Woman (in 5 Months)

Obama Commutes Bulk of Chelsea Manning’s Sentence ✌️ [update] Obama is a Player: „May 17th - when @xychelsea goes free…

id

Auto-Generated queer 120 Page-Sentence-Identity

Good one from 0x0a: Monologue. Who am I? Can any one answer ever be definitive enough to define oneself? Monologue…

troll

3,5 Jahre Knast für kriminellen Troll

Wir werden demnächst nochmal ausführlicher über Trolle reden, bis dahin soll diese Meldung erstmal reichen: Ein Gericht hat den ersten…

nothing

Art Manifesto made from Art Manifestos

Manifesto ist eine 2015er Installation von Julian Rosefeldt, in der Cate Blanchet 13 verschiedene Kunst-Manifestos nachspielt. Die ursprüngliche Arbeit bestand…

tsch0

H A Я P: Pattern-Fotografie der psychoaktiven Woodpecker-Antenne in Tschernobyl

Tolle Fotos von Øystein Sture Aspelund von der Duga-3-Antenne in Tschernobyl, die in den 80ern ein weltweites Störsignal namens Woodpecker…

Reality+-+Lil+Buck+Da+Legend+@matthewbrush

Color of Reality

Ihr kennt wahrscheinlich die Living Paintings von Alexa Meade, die letztes Jahr ständig rumgingen. Die Dame hat sich nun mit…

blooms

Blooms 2

John Edmark, Blooms: Blooms are 3-D printed sculptures designed to animate when spun under a strobe light. Unlike a 3D…

warh

Andy Warhols Velvet Underground-Banana is a Plushy

Andy Warhols ikonische Banane für das Cover des legendären Velvet Underground & Nico-Albums als Plushy. Gibts in auch in Pink…