Neural Facegrid 256

f00

Tom White trainiert ein Neural Network auf prozedurale Gesichtserzeugung und heraus kommen jede Menge Face-Grids. Das Source-Hackfresse in der Mitte der Grids ist immer ein echtes Foto, der Rest sind generative AI-Visagen, und auf Flickr sammelt er jetzt jede Menge künstlicher Algo-Fratzen: Neural Facegrid 256 – Small contiguous patches from a single vector space of faces. Gibt's hier auch als Shirt. (via Samim)

faces

Sampling and interpolation of a neural network model to generate localized manifolds of faces. The process is automated such that given one seed face (at center of each grid), the entire grid of neighbors is generated.

Das Neural Network wurde offenbar auf Fotos von Promis trainiert und es ist superfaszinierend, dem Algorithmus dabei zuzusehen, wie er komplette Gender-/Ethnizitäts-/Age-Flips hinbekommt oder auf einmal aus dem Nichts Accessoirs wie Sonnenbrillen oder Kappen auftauchen. Und ich habe jede Menge Promis gesehen, von Honecker, der wenige Gesichter später zu Mick Jagger wurde, über Cercei, Beyoncé und Elvis.

f0

f0a

f1

f2

f3

f4

f5

f6

f7

f8

f9

f10

f11

f12

f13

f14

f15

f16

f17

f18

f19

f20

f22

f23