Jack Davis R.I.P.

Gepostet vor 4 Monaten, 15 Tagen in Design Share: Twitter Facebook Mail

jjjjack

Zeichner Jack Davis ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Sein Strich sollte jedem schonmal begegnet sein – der Mann war eine Comic-Legende und seit Gründung an Bord des MAD-Mags, nachdem er in den 50ern bereits mit Bill Gaines an u.a. Tales from the Crypt und The Vault of Horror gearbeitet hatte. Von ihm stammt zum Beispiel der heute bekannte Look des Cryptkeepers und auch eine ganze Reihe Film-Poster, unter anderem das berühmte Plakat zu It's a mad, mad, mad, mad World, Woody Allens Bananas, Bad News Bears (dt. Die Bären sind los) und Get Smart und natürlich ein ganzer Haufen an Covern des Mad Magazins.

6099776490_f31e9cb8f6_o

jackMit Jack Davis ist nun der letzte Künstler der Gang gestorben, die Stories für die legendären EC Comics gezeichnet hatten. Die von ihm bebilderte Geschichte Foul Play wurde explizit bei der Einführung des Comic Codes und der Zensur der damals populären Horror-Comics zitiert.

In 2011, Davis told the Wall Street Journal about his early career and his breakthrough with EC: „I was about ready to give up, go home to Georgia and be either a forest ranger or a farmer. But I went down to Canal Street and Lafayette, up in an old rickety elevator and through a glass door to Entertaining Comics where Al Feldstein and Bill Gaines were putting out horror [comic] books. They looked at my work and it was horrible and they gave me a job right away!“

Davis was particularly noted for his depiction of the Crypt-Keeper in the horror comics, revamping the character's appearance from the more simplistic Al Feldstein version to a tougher, craggier, mangier man with hairy warts, salivating mouth and oversized hands and feet, who usually didn't wear shoes. Among the classic horror tales he illustrated were „Foul Play“ which was cited in Dr. Fredric Wertham's book Seduction of the Innocent for its depiction of „a comic book baseball game“. Others, like „Tain't the Meat, It's the Humanity“, „Death of Some Salesman“, „Fare Tonight Followed by Increasing Clottiness“, „Tight Grip“ and „Lower Berth“ were Crypt-Keeper classics. He did the covers for every issue of Crypt from issue #29 to #46.

His style of wild, free-flowing brushwork and wacky characters made him a perfect choice when Harvey Kurtzman launched Mad as a zany, satirical EC comic book in 1952. He appeared in most of the first 30 issues of Mad, all 12 issues of Panic and even some work in Cracked.

Today is a sad, sad, sad, sad Day.

jack0 jack00 jack0a jack1 jack2 jack3 jack4 jack5 jack7 jack8 jack9 jack10 jack11

Tags: Comics Illustration MAD R.I.P.

home

Spider-Man: Homecoming – Trailer

Gleich zwei Trailer (US und international) zu Spider-Man: Homecoming von Jon Watts (Clown, Cop Car) mit Tom Holland als Peter…

cy9ezs_xgae4ltx

Black Mirror als EC-Comic-Cover

Butcher Billys neueste Illus: Black Mirror im Stil alter EC-Comics (und ein paar weitere Motive mit Milch-Moss und Satans-Zuck). Ich…

guardians_of_the_galaxy_vol_two_xlg

Guardians of the Galaxy 2 – Trailer

Nach dem ersten Teaser vor ein paar Wochen, hier der erste richtige Trailer zu James Gunns zweitem Ugachaka-Film. Showtime, A-holes,…

72dpi-austin_james-being_jeff_goldblum

Posters from imaginary Movie-Sequels 2

Vor zwei Jahren hatte die iam8bit-Gallery in Los Angeles eine Ausstellung mit Postern zu fiktiven Sequels am Start. Jetzt gab's…

bigmac

Jim Delligatti, Inventor of the Big Mac, R.I.P.

Michael „Jim“ Delligatti ist im Alter von stolzen 98 Jahren gestorben. Der Mann hat vor 50 Jahren le Big Mac…

castro

Fidel Castro R.I.P.

Der ungewählte Glorious Leader von Kuba, Fidel Castro, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. 1959 stürzte er den kubanischen…

avishai-cohen-montreal-1189

Leonard Cohen R.I.P.

Leonard Cohen ist gestorben. 2016 keeps on giving. Someone wake me of this all too real nightmare pls /o\ There…

calv1

Donald and John

Comic-Artist Ruben Boilen did a Calvin and Hobbes-Thing at The Nib called „Donald and John – A Boy Presidential Candidate…

ash11

Ash Dancer: Ein vibrierendes Skelett aus Graphit

Schicke Arbeit von Agelio Batle, ein knöcherner Riesenbleistift in Form eines Skeletts, das auf einer vibrierenden Papierunterlage rumschubbert und abstrakte…

sss

Awesome Horror-Pulp aus Deutschland 03: John Sinclair

Seit Jahren suche ich eine vernünftige Quelle für HighRes-Scans von deutschem Horror-Pulp, aber leider gibt es bis heute keine (die…

m0

Awesome Horror-Pulp aus Deutschland 02: Macabros

Seit Jahren suche ich eine vernünftige Quelle für HighRes-Scans von deutschem Horror-Pulp, aber leider gibt es bis heute keine (die…