Die Typographie von Star Trek

Gepostet vor 2 Monaten, 3 Tagen in Design Movies Share: Twitter Facebook Mail

typo

Nettes Special von Fontshop: The Fonts of Star Trek, „a typographic history of the science fiction franchise that spans half a century.“

The typographic history of Star Trek starts with the original television series. It ran for three seasons from 1966 to 1969 until it was cancelled due to a combination of poor ratings and disappointing advertising revenues, and rescheduling of the third season to a ‘death slot’. The series went on to become a cult classic thanks to subsequent syndication, and spawned a legion of fervent fans dubbed ‘Trekkies’. Instead of using an existing typeface, the studio had a custom retro-futuristic alphabet drawn for the logo and title sequence.

font_rend-2

The all-caps straight-sided sans serif is constructed out of straight lines and circles in a style reminiscent of Russian Constructivism in the early 1920s. Its identifying traits are oblique midstrokes, and lowercase forms for the ‘M’, ‘N’, ‘W’ and ‘Y’. The Star Trek logo was drawn in an oblique version of the letters. Because the original design only had capitals, Bitstream had to create a lowercase from scratch and expand the character set for their digital font. It was available only in the upright style. Originally named Star Trek, the typeface was rechristened Horizon when it was integrated into the Bitstream library proper.

Die Typo ist ein weiterer Grund, warum ich Star Wars jederzeit Star Trek vorziehe. Bis auf den Font von TOS (The Originals Series) ist das alles typographisch ziemlich generischer SciFi-Kram, die Proportionen stimmen vorne und hinten nicht, elegant oder gar ausgewogen ist daran gar nichts. Die Galaxy beispielsweise, der Font aus dem ersten Film. Furchtbar. Die Sonic (TNG) ist vielleicht die generischste SciFi-Schrift überhaupt, das futuristische Äquivalient zur Trajan für faule Filmzeugs-Gestalter.

I mean, seriously:

tyklisch

Ähnliches gilt für die Handel Gothic aus Deep Space Nine, wobei die wenigstens anständig geschnitten ist und ein ausgewogenes, wenn auch saulangweiliges Schriftbild bietet.

Im Gegensatz dazu Star Wars. Auch wenn sich die Prequels ebenfalls mit der Trajan einen gestalterischen Ausfall erlauben, beschränkt sich die Typographie vor allem auf die unprätentiösen Klassiker Avant Garde, Times und die ITC Serif Gothic. Auch gestalterisch ist die Power-of-the-Force-Saga der Enterprise also haushoch überlegen und Jedis haben einen besseren Geschmack als Spock. 🖖

Tags: StarTrek Typography

feat

How To Use Film Titles Creatively

Hübscher neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak (Patreon) über „How To Use Film Titles Creatively“ feat. u.a. Saul Bass, Joss…

type

Audio from Typo-Outlines

Gestern auf der Konferenz der Association Typographique Internationale in der Academy of Fine Arts in Warsaw: Type-Designer Just van Rossum…

look

Ran Zhengs synästhetische Soundfrequenz-Typographie

Ran Zhengs Abschlussarbeit LOOK/HEAR ist sowas wie ein dreidimensionales Typo-System, das sich aus Sound-Frequenzen entwickelt. Dazu hat sie Buchstaben auf…

star-trek-tos-dead-red-fb-sublimated-t-shirt-2

Prepewpewed Redshirtshirt

Vorgeschossene Redshirtshirts. Ich gehe davon aus, dass die weißen Nähte da nicht mit aufgedruckt sind, falls ja sind die Teile…

fff

Happy 50th, Star Trek! 🖖

Heute vor 50 Jahren flimmerte die erste Star Trek-Folge auf CBS über die Mattscheibe der Fernsehbildempfangsgeräte, in Deutschland war Raumschiff…

bal0a

J.G.Ballard: Four Text Collages, 1958

Beautiful early Cut-Ups by J.G.Ballard at the British Library: J G Ballard created this series of four graphically experimental text…

st

Star Trek Sabotage'd

Everything is better with Beasties: Sabotage auf Nerdcore: Rogue One Sabotage'd Derrick sabotage'd Battlestar Galactica vs Beastie Boys' Sabotage Star…

Comic-Lettering explained

Comic-Lettering explained

Hübsches Erklärbärvideo von Vox über Comic-Lettering: „Phil Edwards looked into [Comicbook Lettering] and found an aesthetic shaped by comics culture,…

type1

Laser Typography

Hübsche Abschlussarbeit der ersten Klasse an der Basel School of Design: Laser Letters. Gibt's auch in Windings:

logical

Sweary Star Trek

Mein favorite Tweetie-Feed für die nächsten 5 Minuten: Swear Trek. Gibt's auch als Tumblr.

muster

Aerial Bold: Typografie aus Satelliten-Fotos

Tolles Projekt von Benedikt Groß, ein Generator für Typo aus Satellitenfotos, inklusive vektorisierten Fonts und Postern und Schnickschnack. Solche Sat-Pic-Typo…