Die Typographie von Star Trek

Gepostet vor 4 Monaten, 13 Tagen in Design Movies Share: Twitter Facebook Mail

typo

Nettes Special von Fontshop: The Fonts of Star Trek, „a typographic history of the science fiction franchise that spans half a century.“

The typographic history of Star Trek starts with the original television series. It ran for three seasons from 1966 to 1969 until it was cancelled due to a combination of poor ratings and disappointing advertising revenues, and rescheduling of the third season to a ‘death slot’. The series went on to become a cult classic thanks to subsequent syndication, and spawned a legion of fervent fans dubbed ‘Trekkies’. Instead of using an existing typeface, the studio had a custom retro-futuristic alphabet drawn for the logo and title sequence.

font_rend-2

The all-caps straight-sided sans serif is constructed out of straight lines and circles in a style reminiscent of Russian Constructivism in the early 1920s. Its identifying traits are oblique midstrokes, and lowercase forms for the ‘M’, ‘N’, ‘W’ and ‘Y’. The Star Trek logo was drawn in an oblique version of the letters. Because the original design only had capitals, Bitstream had to create a lowercase from scratch and expand the character set for their digital font. It was available only in the upright style. Originally named Star Trek, the typeface was rechristened Horizon when it was integrated into the Bitstream library proper.

Die Typo ist ein weiterer Grund, warum ich Star Wars jederzeit Star Trek vorziehe. Bis auf den Font von TOS (The Originals Series) ist das alles typographisch ziemlich generischer SciFi-Kram, die Proportionen stimmen vorne und hinten nicht, elegant oder gar ausgewogen ist daran gar nichts. Die Galaxy beispielsweise, der Font aus dem ersten Film. Furchtbar. Die Sonic (TNG) ist vielleicht die generischste SciFi-Schrift überhaupt, das futuristische Äquivalient zur Trajan für faule Filmzeugs-Gestalter.

I mean, seriously:

tyklisch

Ähnliches gilt für die Handel Gothic aus Deep Space Nine, wobei die wenigstens anständig geschnitten ist und ein ausgewogenes, wenn auch saulangweiliges Schriftbild bietet.

Im Gegensatz dazu Star Wars. Auch wenn sich die Prequels ebenfalls mit der Trajan einen gestalterischen Ausfall erlauben, beschränkt sich die Typographie vor allem auf die unprätentiösen Klassiker Avant Garde, Times und die ITC Serif Gothic. Auch gestalterisch ist die Power-of-the-Force-Saga der Enterprise also haushoch überlegen und Jedis haben einen besseren Geschmack als Spock. 🖖

Tags: StarTrek Typography

mixed_font

Neural Style Transfer für chinesische Fonts

Interessanter Ansatz für Type-Design: Neural Style Transfer For Chinese Fonts. (via Samim) Bei der Gestaltung von chinesischen Fonts müssen zehntausende…

cvhotbtw8aarjk9

Berlin Typography

Meine Lieblingstweeties für die nächsten 5 Minuten: Berlin Typography.

fut1

Type Trap: Global Futura Hunt

Ein Social Image-Dingsbums zur Dokumentation der weltweiten Verbreitung von Paul Renners Futura: type trap is a social image platform that…

emoji

Original-Emoji von 1999 im Museum of Modern Art 🙂

Das MoMA New York hat Shigetaka Kuritas 176 Original Emoji von 1999 ihrer Sammlung hinzugefügt. Nach dem @-Zeichen vor sechs…

tarantula

Podcasts: 100 Jahre Jack Arnold, Sascha Lobos Netzzäsuren und die angeblich aussterbende Handschrift

SRF: Gummi-Monster und Kommunisten-Angst: 100 Jahre Jack Arnold (MP3, Info): Jack Arnolds Metier war das schnell und professionell gedrehte B-Movie,…

sub-buzz-20129-1476823424-1

BF Tiny Hands: Donald Trumps Handschrift als Font

Buzzfeed News haben einen Font basierend auf Donald Trumps Handschrift entwickelt und selbstverständlich haben sie ihn BF Tiny Hands genannt.…

noto1

Googles Noto – 1 Opensource-Babelfont für alle Sprachen und Schriften

Monotype hat für Google einen Opensource-Font entwickelt, der mehr als 800 Sprachen und 100 Alphabete abdeckt. Die größte und umfassendste…

t0

They live in bladerunning Typo-Movieposters

Hübsche Typo-Filmposter von Krzysztof Domaradzki aka Studio Kxx aus Polen. Details zu den Plakaten hier und da auf Behance. They…

text

txt.wav

„Some weird text animations the internet deserves.“

fraktur

Fraktur sucks

Aus den Tweeties des hervorragenden Blogs Haggard Hawks („about obscure words and their origins“): „Mediaeval scribes invented this bizarre Latin…

feat

How To Use Film Titles Creatively

Hübscher neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak (Patreon) über „How To Use Film Titles Creatively“ feat. u.a. Saul Bass, Joss…