Menschen nehmen einzelne Photonen wahr

Gepostet vor 8 Monaten, 5 Tagen in #Science #Eyes #Light #Physics

Share: Twitter Facebook Mail

eyeWissenschaftler haben in einem Versuch nachgewiesen, dass Menschen einzelne Photonen (Lichtteilchen) wahrnehmen können. Wobei unklar ist, ob die Teilchen einen wirklichen Sinnesreiz auslösen, oder ob es „nur“ ein Reflex der helligkeitsempfindlichen Zapfen im Auge ist, quasi ein „True False Positive“.

Paper: Direct detection of a single photon by humans, von Spektrum: SUPERSINN – Menschen können einzelne Photonen erkennen.

Die Forscher ließen ihre Probanden zunächst 40 Minuten in einem stockfinsteren Raum verweilen. Dann sollten die Teilnehmer in eine Apparatur schauen. Auf Knopfdruck ertönten im Abstand von einer Sekunde zwei Signale. Eines (oder keines) davon war vom gleichzeitigen Aufblitzen eines Photons begleitet. Die Probanden mussten nun angeben, ob sie ein Licht gesehen hatten, und wenn ja, bei welchem Signal. Außerdem bezifferten sie auf einer Skala von eins bis drei, wie sicher sie sich in ihrem Urteil fühlten.

Für seine aktuelle Studie führte das Team um Vaziri das Experiment an lediglich drei Probanden durch. Diese brachten es jedoch insgesamt auf mehr als 2400 Durchläufe, in denen tatsächlich ein Lichtteilchen ausgesendet wurde. Eine ausgefeilte Analyse ihrer Antwortstatistik belegte, dass sie mit ihrer Einschätzung häufiger richtiglagen, als durch bloßes Raten erklärbar wäre. Zudem waren sie bei zutreffenden Beobachtungen tendenziell sicherer in ihrem Urteil. […]

Unklar war, ob ein solches Lichtteilchen, wenn es denn überhaupt aufgefangen wird, einen Reiz erzeugt, der tatsächlich das Gehirn erreicht und bewusst wahrgenommen wird. Sinneszellen feuern mitunter auch bei völliger Abwesenheit eines äußeren Reizes

Excellent Eye-Eater

I'd vote for her. Eye-Eater Jenny for Prez 2048! (Hab ich früher auch manchmal gemacht. Eat more eyeballs!)

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

Stephen Hawking Animated

Die BBC hat zwei hübsch animierte Vorträge von Stephen Hawking über Schwarze Löcher: „Andrew Park sketches out the key points…

Alex Garants doppelbelichtete Vieraugen

Nette doppelbelichtete Vieraugen-Gemälde von Alex Garant. Die Vier-Augen-Kognitions-Verwirrungs-Technik ist zwar ein alter Hut und die Illus sind insgesamt auch eher…

Shapeshifting Material

Cool shapeshifting Material-Thingy from Harvard: A toolkit for transformable materials. (via David O'Reilly) Metamaterials — materials whose function is determined…

Oobleck Dancing On A Subwoofer to Dan Deacon

Buntgefärbtes nichtnewtonsches Maisstärken-Fluid tanzt zu Dan Deacon auf ’nem Subwoofer. Das erste Video dieser Art habe ich vor hundert Jahren…

Furby has Debug-Eyes

Als wären Furbys nicht schon gruselig genug: Jeija hat sein Furby über einen versteckten Debug-Mode gehackt und jetzt hat das…

Mapping the Shadows of New York

Cool: Mapping the Shadows of New York City: Every Building, Every Block – The Struggle for Light and Air in…

Betonmischerdiscokugel

Geile Lampe von Benedetto Bufalino. (via Ronny)

Dude throws Eye

Then this happened: Florida Man Busted For Glass Eye Toss. A Florida man in police custody removed his glass eye…

Darwin spotted in Eye-Scan

Schöne Abwechslung zu den Jesus-Sichtungen in Kartoffelbrei oder Hundearschlöchern: 'Face of Charles Darwin' spotted in patient's eye scan. A Liverpool…