Egolizer: Plugin für's Ich-Ich-Ich-Facebook

Gepostet vor 8 Monaten, 22 Tagen in #Design #Tech #Art #DasGeileNeueInternet #Plugins

Share: Twitter Facebook Mail

egoa

Mein Buddy Gregor hat ein neues Chrome-Plugin zusammengehackt, den Egolizer: „Chrome Extension for a better social network experience. For the sake of a safer and more comfortable user experience online, this browser extension replaces every profile picture and name on Facebook with yours.“ Code hier auf Github.

egozzzMit dem Ding wird die Timeline und der ganze Facebook-Quatsch zur existentialistischen Ego-Monstrosität – ganz im Sinne von Hui Kyong Chuns Social Media-Kritik in Updating to Remain the Same, die darin schreibt: „individual actions coalesce bodies into monstrously connected chimeras. […] To be is to be updated.“ Nur halt durch dieses Plugin mit sich selbst, der gigantische durch SocialMedia zusammengetackerte Menschenkörper bestehend aus dreitausend Mikro-Ichs, wie ein Clip von Cyriak, in dem das eigene Antlitz ins Groteske verzerrt und mit hunderten fremder Aussagen geschreddert wird.

Im Prinzip genau wie Spike Jonzes Being John Malkovich, als Malkovich in Malkovichs Hirn landet und Malkovich Malkovich Malkovich Malkovich. Nur landet hier eben René Walter (oder wer auch immer das Teil installiert) im Facebook von René Walter und René Walter René Walter René Walter René Walter René Walter René Walter René Walter René Walter René Walter René Walter.

„I've seen a world that no man should see“. Weird things happening:

egob ego0 ego1 ego2 ego3 ego4 ego5 ego6 ego7 ego8 egoc ego9

r/The_Donald – r/politics = r/fatpeoplehate | Subreddit-Algebra

Großartige und hochinteressante und indeed sehr erhellende Spielerei von Trevor Martin auf FiveThirtyEight:Dissecting Trump’s Most Rabid Online Following. Die haben…

RechtsLinks 24.3.2017: Meme-Magic, The Problem With Facts, Le Pens Online Army und PC als Campus-Religion

Whitney Phillips (deren Troll-Buch hier rumliegt), Jessica Beyer und Gabriella Coleman (deren Troll-Buch hier ebenfalls rumliegt), über den Anteil der…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

Outrage is Guilt

Hochinteressantes Paper über Empörung und Schuld mit Implikationen für Callout-Culture, Virtue Signaling und Outrage-Memetik. Psychologen haben anhand der Beispiele „Sweatshop“…

The Internet Warriors

Sehr interessante Mini-Doku von Kyrre Lien, der drei Jahre lang Hater aus Comment-Sections zuhause besucht, befragt und fotografiert hat. Das…

Electronic Music generated with Blood

Hübsche Installation von Dmitry Morozov, der einen Synth und den algorithmischen Klangerzeuger darin mit Batterien betreibt, die mit seinem eigenen…

Rechtslinks 7.3.2017: The Great Meme War, The Law of Narrative Gravity und Antifragilität am Beispiel von r/The_Donald

(Pic: Molly Crabapple, „Our country is in good hands“) The Atlantic: The Clickbait Presidency – The Donald Trump conspiracy-theory feedback…

Cluster

Cool Light/Sound-Installation by Playmodes „that explores relationships between space, time and perception.“ It's actually just a bunch of LED-Tubes synched…

RechtsLinks 4.3.2017: Weaponized Narratives, Humpty Dumpty der Political Correctness und die Paleo-Conservatives for Porn

Sehr interessante Studie von Columbia Journalism Review über unterschiedliche Verhaltensmuster bei der Nutzung von hyper-partisan Websites: Study: Breitbart-led right-wing media…

Banksys Bethlehem Barrier Wall Hotel

Banksy hat ein Hotel in Betlehem eröffnet mit weitläufigem Blick auf die Israeli West Bank Barrier. Ich mag den kaputten…

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören…