Revenge-Terror-Shaming in this Brave New World

Gepostet vor 9 Monaten, 20 Tagen in #Tech #Crime #DasGeileNeueInternet #Journalism #Media #Terrorism

Share: Twitter Facebook Mail

So macht man das im Jahr 2016: Weil ein Typ aus Mexiko jemanden um ein paar tausend Dollar prellte, landet der Bauernfänger seit ein paar Monaten als Todesopfer in der Berichterstattung über Terroranschläge. Das Foto des Herrn tauchte im Zusammenhang mit den Anschlägen auf den Flughafen von Istanbul, den Gay-Club in Orlando und des Absturzes der EgyptAir-Maschine auf. DasGeileNeueInternet und seine drölfmillarden neuen Wege der Rustikalregulierung, neue Medienpranger durch ultrahochbeschleunigten Massenjournalismus.

revenge

This same mysterious man made it onto the lists of victims of the shooting at a gay nightclub in Orlando, Florida on June 12. His photo was even included in a New York Times video showing images of the victims. And that’s not all. This man’s photo pops up in connection with all sorts of different tragedies. On June 19, for example, Mexican police shot at a crowd of people protesting against education reform, killing at least eight people. Social media users shared his photo again, only this time they claimed that he was the official who ordered the police to shoot. […]

Our team contacted these social media users and they all told the same story. They said they knew the man in the photo personally and that he had cheated them out of money, ranging from fairly small sums up to about $1,000. […]

FRANCE 24 managed to contact the man pictured in all these photos. […] He said: 'My photo is everywhere because of someone who started it as a prank after a legal dispute. I never reported the people who did this to me because, in Mexico, nothing ever happens in these kinds of cases.'

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

RechtsLinks 24.4.2017: Milch-Bukkake in Berkley, Twitter-Bombs und The Age of Offence

Kurzer Nachtrag zur Milch: Ein „Free Speech-Aktivist“/wahrscheinlicher Trump-Supporter/möglicher 4chan-Troll mit Milch-Bukkake während der Straßenschlacht in Berkley. [update] Handelt sich bei…

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of…

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive…

Techno-Reue in der Hyperrealität

Auszug aus Social Media-Kritiker Geert Lovinks neuem Buch Im Bann der Plattformen – Die nächste Runde der Netzkritik auf Monde…

Kurzdoku: The Moderators

20minütige Kurz-Doku von Adrian Chen und Ciaran Cassidy für Field of Vision über Bewerber für den Job als Nippel-Identifikator bei…

Pew Research über die Zukunft von DasGeileNeueInternet

Das Pew Research Center hat 1537 Wissenschaftler, CEOs, Politiker und Techies (u.a. Cory Doctorow, Richard Stallman oder John Markoff) befragt,…

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

r/The_Donald – r/politics = r/fatpeoplehate | Subreddit-Algebra

Großartige und hochinteressante und indeed sehr erhellende Spielerei von Trevor Martin auf FiveThirtyEight:Dissecting Trump’s Most Rabid Online Following. Die haben…

RechtsLinks 24.3.2017: Meme-Magic, The Problem With Facts, Le Pens Online Army und PC als Campus-Religion

Whitney Phillips (deren Troll-Buch hier rumliegt), Jessica Beyer und Gabriella Coleman (deren Troll-Buch hier ebenfalls rumliegt), über den Anteil der…