Let Me Hang You: William Burroughs reads Naked Lunch with Garage Punks

Gepostet vor 5 Monaten, 4 Tagen in Music Share: Twitter Facebook Mail

0007469364_10

Vor zwanzig Jahren arbeitete William S. Burroughs an einem Audiobook zu Naked Lunch. Er las ein paar seiner Lieblingspassagen vor und es war geplant, das ganze mit Mucke von unter anderem den Avantgarde-Rockern Bill Frisell und Wayne Horvitz von Naked City und dem experimentellen Geiger Eyvind Kang zu einem Burroughs-angemessenen Dings zu vermengen. Kam alles anders, Burroughs starb 1997 in das Projekt gerat in Vergessenheit.

Produzent Hal Willner hat das Projekt jetzt ausgegraben und mit King Khan und befreundeten Freaks komplettiert. Die Erstpressung auf „Blood, Bone & Vomit“-Colored-Vinyl ist bereits vor dem Release ausverkauft, zweite Pressung in den Farben „Bile/Semen/Blood“ ist in Arbeit, die ganze Abartigkeit gibt's auf Bandcamp für ’nen Zwanni. Praise the lord of scum!

In 2015, Hal Willner decided to reopen this unfinished masterpiece and asked help from King Khan (a musician that he and Lou Reed admired and became fast friends with). Hal sent Khan all of the recordings and asked him to add his gris gris to this extremely perverted gumbo... and history was made and the scum began to rise!

King Khan recruited M Lamar, the creator of the "Negrogothic" movement and the identical twin brother of transgender actress Laverne Cox (Orange is the New Black), and The Frowning Clouds, a band of young Australian boys who have mastered the sixties garage punk sound -- and that perhaps WSB would have also enjoyed for other purposes a long time ago.

Let Me Hang You is a collection of depraved genius straight from the godfather of punk's very own mouth. If chills and thrills are what you seek, then look no further -- here is the bible of freakdom, recited by the pope of the underground...

Tags: Audiobooks Beatniks Burroughs Literature Vinyl

animalfarm

When George Orwell checked his Privilege

„George Orwell is the most famous English language writer of the 20th century, the author of Animal Farm and 1984.…

pilz

Hörspiel: Fungus – Pilz des Grauens

Horror-Spezialist Bodo Traber hat sich mit Jörg Buttgereit (Nekromantik, Der Todesking) zusammengeschmissen und ein Hörspiel über Fungus, den Pilz des…

rogue

Roguelike in Jorge Luis Borges' Bibliothek von Babel

Ich lese grade (neben tausend anderen Sachen) Jorge Luis Borges Aleph. Seine Magischer Realismus und sein wahnsinniges traumgleiches Umhertaumeln in…

bildschirmfoto-2016-11-02-um-15-31-50

Ein algorithmisches Tagebuch aller Zeiten

Gestern startete der Algo-Literatur-Wettbewerb National Novel Generation Month 2016 mit jetzt bereits rund 80 eingereichten Robot-Text-Projekten und nach einem Tag…

fleshdance

Mike Butterfinger does the Fleshdance

Mein 2016er Halloween-Mix mit jeder Menge Fake-Synth-Soundtracks und 80s-Kuriosa, dazu liest Joachim Kerzel die Shortstory „Ein gefundenes Fressen“ von Graham…

tarantula

Podcasts: 100 Jahre Jack Arnold, Sascha Lobos Netzzäsuren und die angeblich aussterbende Handschrift

SRF: Gummi-Monster und Kommunisten-Angst: 100 Jahre Jack Arnold (MP3, Info): Jack Arnolds Metier war das schnell und professionell gedrehte B-Movie,…

bob-dylan-1300x630__artist-large

Bob Dylan gewinnt Literaturnobelpreis

Bob Dylan gewinnt den Literaturnobelpreis „for having created new poetic expressions within the great American song tradition“. Dylan ist damit…

troja

Umberto Eco-inspired Bot invents infinite Fleet of Troja

A Mighty Host, ein wunderbar lyrischer Twitter-Bot von Mike Lynch, der basierend auf Umberto Ecos The Infinity of Lists (dt.…

clifi-contest

Everything Change: An Anthology of Climate Fiction

Vor ein paar Monaten hatte die Imagination and Climate Futures Initiative (ICF) zu einem Climate Fiction Shortstory-Contest aufgerufen. Jetzt haben…

peace-off-102-_v-ardfotogalerie

Schland Of Confusion: WARPOP MIXTAKE FAKEBOOK VOLXFUCK PEACE OFF!

andcompany&Co haben ihr Theaterstück WARPOP MIXTAKE FAKEBOOK VOLXFUCK PEACE OFF! als Hörspiel veröffentlicht, ein Bastard aus Soundcollage und Zeitgeist-Mashup, der…

bildschirmfoto-2016-09-19-um-13-35-15

Narrative City Maps: Berlin by the Book

Tolles Projekt von Jan-Erik Stange vom Urban Complexity Lab, eine Visualisierung der Stadt in Döblins Berlin Alexanderplatz, Falladas Jeder stirbt…