DEA-Guide to Rave Culture

1994 hat die amerikanische Drogenbehörde DEA das Haus von XTC-Entdecker Alexander Shulgin durchsucht. Jetzt hat man bei Recherchen zu einem Artikel die Dokumente der DEA dazu wiederentdeckt und darin enthalten ist ein ziemlich interessant/amüsanter Guide to Rave Culture.

0

Soweit ich mich erinnere, bestand die amerikanische Rave-Szene damals vor allem aus vereinzelten Parties in der Wüste, auf denen vor allem Psy-Trance und trancy Acid-Breakbeats gespielt wurde. Den Drogenagentur-Führer gibt's hier ab Seite 217, hier ein paar Screenshots:

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10