DasGeileNeueInternets Brexit Distortion Field

Ein paar Bits aus dem Reality Distortion Field im Kontext des Brexit-Referendums:

1. Die Petition für ein zweites Referendum wurde ursprünglich von einem Far-Right-Activist als Fallback für eine Remain-Vote initiiert:

The person who created it is a Leave voter and is now rather unhappy with the attention and signatures it has received. Oliver Healey, an activist for the far-right English Democrats, started the petition a month before the vote and intended it to be protection against a win for Remain. On Facebook this morning, Mr Healey wrote that “due to the result, the petition has been hijacked by the remain campaign”.

2. Die Petition wird derzeit wegen Abstimmungs-Betrugs untersucht. Welche Scriptkiddies könnten jetzt versuchen, eine Right-Wing-Petition, die von Leftwingers übernommen wurde, mit Fake-Votes zu flooden? Natürlich /pol/. Because ofcourse.

We can post screenshots of the code 4Chan and anonymous are using to hack Parliament’s petition. Why couldn’t the BBC – or Parliament’s IT services google the thing themselves? It was not, as suggested, ‘people from outside the UK’ signing – it was simple hacker scripts.

3. Die ganzen Meldungen a la „The British are frantically Googling what the E.U. is, hours after voting to leave it“? Fuck them too. Das waren so um die 1000 Leute, die Meldung wurde in einem extremen Missverhältnis verbeitet. Ich gehe davon aus, dasselbe gilt wahrscheinlich für #Bregret/#Regrexit.

in the month before the Brexit vote, 8,100 Britons googled “what is the eu.” That’s around 261 a day. Google Trends showed a huge spike in searches for that term the day after the referendum; assuming searches for the term tripled, that’s still fewer than 1,000 individuals googling “what is the eu” in response to the “Leave” victory. Hardly a sign of voters being uninformed.

r/The_Donald – r/politics = r/fatpeoplehate | Subreddit-Algebra

Großartige und hochinteressante und indeed sehr erhellende Spielerei von Trevor Martin auf FiveThirtyEight:Dissecting Trump’s Most Rabid Online Following. Die haben…

RechtsLinks 24.3.2017: Meme-Magic, The Problem With Facts, Le Pens Online Army und PC als Campus-Religion

Whitney Phillips (deren Troll-Buch hier rumliegt), Jessica Beyer und Gabriella Coleman (deren Troll-Buch hier ebenfalls rumliegt), über den Anteil der…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

Outrage is Guilt

Hochinteressantes Paper über Empörung und Schuld mit Implikationen für Callout-Culture, Virtue Signaling und Outrage-Memetik. Psychologen haben anhand der Beispiele „Sweatshop“…

The Internet Warriors

Sehr interessante Mini-Doku von Kyrre Lien, der drei Jahre lang Hater aus Comment-Sections zuhause besucht, befragt und fotografiert hat. Das…

Wie Online-Werbung der Verleger das Fake-News-Phänomen ermöglichte und zu Trumps Sieg beitrug

Der Verband der Zeitungsverleger NRW veröffentlichte gestern eine Stellungnahme zu einem Antrag der Piraten-Fraktion. Unter dem Titel „AdBlocker und Medienvielfalt…

Rechtslinks 7.3.2017: The Great Meme War, The Law of Narrative Gravity und Antifragilität am Beispiel von r/The_Donald

(Pic: Molly Crabapple, „Our country is in good hands“) The Atlantic: The Clickbait Presidency – The Donald Trump conspiracy-theory feedback…

RechtsLinks 4.3.2017: Weaponized Narratives, Humpty Dumpty der Political Correctness und die Paleo-Conservatives for Porn

Sehr interessante Studie von Columbia Journalism Review über unterschiedliche Verhaltensmuster bei der Nutzung von hyper-partisan Websites: Study: Breitbart-led right-wing media…

Nigel Farage Impro-Knighting Ceremony takes unexpected Turn

„That’s very naughty“. It’s not, she’s right and her mom too. oh my god — via @BBCDanielS pic.twitter.com/IIKcrYgF3Y — Bradd…

Media-Theory animated feat. Hall, Said, Barthes, Chomsky, McLuhan

Schicke, fünfteilige Serie von Al Jazeera mit animierten Klassikern der Medientheorie. Barthes über die Interpretation der News-Medien, Edward Said über…

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören…