Post-Brexit Racism

Gepostet vor 11 Monaten, 3 Tagen in #Politics #Brexit #Nazis #Racism

Share: Twitter Facebook Mail

1. Brexit-Befürworter über linke und generalisierende Kritik:

twi
  • „Remain voters be like 'How dare I not have my way! I know, I'll call everyone who doesn't agree with me racist. That'll work!'“ @
  • „Typical leftist. All they know how to do is call every one racist. They're finding out it doesn't work as well now.“ @
  • „lol, lose a vote, call 52% of British voters racists. Haven't noticed that BS doesn't work anymore?“ @

Ich weiß natürlich nicht, wie rassistisch oder nicht rassistisch diese Leute sind und anzunehmen, über Nacht wären nun 52% aller Briten offen rassistisch geworden, wäre absurd.

Ich weiß aber, dass die Kampagne für den Brexit von ihren Protagonisten mindestens teilweise mit rassistischen Konotationen geführt wurde. In manchen Beispielen eher beiläufig, in anderen völlig offen und konfrontativ.

2. Wie groß der Effekt dieser von Teilen der englischen Politik gewollt rassistischen Kampagne auf die Wählerschaft war, sieht man nach dem Wahlerfolg auf den Straßen Englands. Hier ein paar Beispiele aus dem neuen Twitter-Account PostRefRacism:

ClzvnVWWIAAMVUv ClzEEPdWYAAIUVc Cly_WLyWMAAKGiZ
  • „Cracker neighbours celebrating Brexit were singing 'make Britain white again' earlier on.“
    @
  • „Yesterday, a (white English) man called me a foreigner. Out loud. My first experience of casual racism in London, ever. Thanks, Brexit.“ @
  • „Woken from sleep around 5am by man in street yelling racist rant about 'pakis', felt very much like #EUref emboldened him.“ @
  • „About that emboldening of racists- I just confronted a pissed guy in the street who was shouting racist & sexist abuse at a black woman.“ @

PostRefRacism haben auch eine FB-Page mit hunderten weiterer Beispiele.

Go figure.

ClzTUKMWgAA07jh

Nazis shit on command 💩

Wunderbarer Auszug, wahrscheinlich aus Jane Mayers Buch Dark Money über „The Hidden History of the Billionaires Behind the Rise of…

Useful Tool to monitor the AltRight: Youtube Auto Transcripts

I'm writing this in English because I think this may be relevant, I haven't seen this Idea anywhere and I…

RechtsLinks 3.5.2017: Kamau Bell vs Richard Spencer, the Digital Crowded Global Village und die Neue Avantgarde

Comedian und Talkshow-Host Kamau Bell hatte in seiner ersten Folge seiner Sendung „United Shades of America“ den AltRight-Oberscheitel Richard Spencer…

Beyond Alt: Understanding the New Far Right

Der Daily Intelligencer vom New York Mag mit einem dicken, fetten Dossier über die Neue Rechte, Neoreaktion, die Alt Right…

Trolling for a Race War in Berkley

Matthew Sheffield bei Salon über Trolling for a race war: Neo-Nazis are trying to bait leftist “antifa” activists into violence…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

RechtsLinks 24.4.2017: Milch-Bukkake in Berkley, Twitter-Bombs und The Age of Offence

Kurzer Nachtrag zur Milch: Ein „Free Speech-Aktivist“/wahrscheinlicher Trump-Supporter/möglicher 4chan-Troll mit Milch-Bukkake während der Straßenschlacht in Berkley. [update] Handelt sich bei…

Gratis Tattoo-Reparatur für Ex-Nazis

Random Acts of Tattoo übermalen Nazi-Tattoos, sowas wie Exit für Tätowierungen also. Und weil die Ex-Nazis denen die Bude einrennen…

RechtsLinks 24.3.2017: Meme-Magic, The Problem With Facts, Le Pens Online Army und PC als Campus-Religion

Whitney Phillips (deren Troll-Buch hier rumliegt), Jessica Beyer und Gabriella Coleman (deren Troll-Buch hier ebenfalls rumliegt), über den Anteil der…

This Bot kills Fascists

So-So-Working-Object-Detection-Algorithm + Woodie Guthrie = Fascists.exe | „This bot kills fascists“.

Der postfaktische Reichs-Burger

I find this far funnier than I should. (via Ronny) Der postfaktische Burger-Schreck Der Reichs-Burger……0,00 Der 100%-ige Ablehn-Burger Durch entsprechend…