Geiselnehmer in Viernheimer Kino erschossen

Gepostet vor 1 Jahr, 6 Tagen in #Misc #Crime #Terrorism

Share: Twitter Facebook Mail

In Viernheim (in meiner alten Heimat) hat heute mittag ein bewaffneter „verwirrter Einzeltäter“ ein Kino gestürmt und Geiseln genommen. Der Mann wurde von einem SEK-Einsatzkommando erschossen. Von Echo Online: Kinopolis in Viernheim: Bewaffneter Mann erschossen.

In Viernheim wurden kurz vor 14 Uhr Polizei und Rettungskräfte zum Rhein-Neckar-Einkaufszentrum gerufen. Ein verwirrter Mann soll hinter der Tat stecken - er wurde nach ECHO-Informationen von der Polizei erschossen. Der Mann hatte sich mit mehreren Schusswaffen Zutritt zu dem Kino-Komplex verschafft. Es soll vier Schüsse gegeben haben. Die Polizei hat mittlerweile bestätigt, dass der Mann erschossen wurde.

Hessenschau: Polizei erschießt maskierten Täter in Viernheimer Kino
Tagesschau: Angriff auf Kino in Viernheim – Polizei tötet Angreifer
spOnline: SEK-Einsatz in Viernheim - bewaffneter Geiselnehmer ist tot

[update] Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Darmstadt:

Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei der Person, die gestern in Viernheim im Kinocenter Geiseln genommen hatte, um einen 19-jährigen Deutschen, gebürtig aus Mannheim, wohnhaft in Norddeutschland, handelt.

Der Täter hatte sich gegen 14:30 Uhr in das Kinocenter begeben und sich dort maskiert und bewaffnet. Er nahm dann 4 Angestellte und 14 Besucher, darunter auch Kinder, als Geiseln und bedrohte sie. Er war mit einer Langwaffe und einer Pistole bewaffnet, wobei es sich bei den Waffen um Schreckschusswaffen handelte. Außerdem führte der Täter noch Stabhandgranaten bei sich, die sich jedoch als Attrappen herausstellten.

Das Spezialeinsatzkommando konnte die Bedrohungssituation nur durch Schusswaffeneinsatz beenden, wodurch der Täter getötet wurde. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Das Motiv für die Tat ist auch nach derzeitigem Stand weiterhin unklar. Hinweise auf einen politischen oder terroristischen Hintergrund gibt es nach jetzigen Erkenntnissen nicht.

Fake ISIS-Lego

In Malaysia haben sie Fake-ISIS-Lego-Sets entdeckt, komplett mit „beheading figurines“ und DIY-Waffen: ISIS-themed fake Lego sets exported globally from China.…

Fake-Like Vending Machine

In Russland steht offenbar ein Verkaufsautomat für Social Media-Likes. Das Teil druckt Fotos, man kann damit Follower und Likes auf…

Brieftaube mit XTC-Rucksack

In Kuwait haben sie eine Brieftaube mit einem Mini-Rucksack abgefangen, in dem das Tier 178 XTC-Pillen aus dem Irak einschmuggeln…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

Photos from the Body Farm

Großartige, teilweise sehr verstörende Bilder von Robert Shults von einer Body Farm in Texas, dem größten Outdoor-Verwesungs-Labor der Welt. Die…

Medieval Punishment Vandalism: Geteerter und gefederter Blitzer

In Saarbrücken haben sie zwei stationäre Blitzer geteert und gefedert, eine Folter-Methode aus'm Mittelalter. Eigentlich 'ne schöne Form von Oldschool-Vandalism,…

Epilepsie induzierendes Troll-GIF von Gericht zu „tödlicher Waffe“ erklärt

Vor ein paar Monaten bloggte ich den ersten Fall einer erfolgreichen physischen Troll-Attacke durch ein Flacker-GIF, das einen Epilepsie-Anfall bei…

Shame is Strenght, Guilt is good, Blame is beautiful!

Neues aus dem fiktiven 70s-Weirdo-Kaff Scarfolk: Life is Easier With Guilt, eine Kampagne der Stadtverordnetenversammlung zur positiven Umdeutung der Schuld…

Automatic Handgun Detection via Machine Learning

The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide:…

Queens of the Stoned Age

Superinteressanter Text von Suketu Mehta über die Queens of the Stoned Age, eine, ähm, Arbeitsgemeinschaft von rund 30 Models, die…