Bits'n'Pieces: Das Darknet der von Storchs, Urbanität vs Provinz im politischen Links/Rechts-Konflikt

Gepostet vor 3 Monaten, 5 Tagen in Politics Share: Twitter Facebook Mail

Rightwing-Spammer von Storch: Netzwerk der AfD-Vize-Chefin – Von Storchs Datenimperium: „Eine Netzaktivistin durchwühlte das Darknet der von Storchs. Jetzt ermittelt Berlins Datenschutzbeauftragte. Es geht um rechte Propaganda.“

Sven von Storch sticht als eine Art Webmaster der Neokonservativen hervor. Flaggschiff seiner Internetarmada ist die „Freie Welt“, eine „Internet & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft“. Regelmäßig bloggen die von Storchs dort gegen die „Mainstreampresse“, auch Karl Feldmeyer, ehemaliger FAZ-Autor, der heute regelmäßig für die Junge Freiheit schreibt, fühlt sich dort wohl. Der Autor wird ebenfalls als Beiratsmitglied der Plattform abgeordneten-check.de genannt.

Nocun vermutet: Newsletterabonnenten dieser Seiten landen auf der Liste potenzieller Spender für von Storchs AfD-„Think Tank“. Namen und Emails der User wurden nach ihren Recherchen auch unerlaubt an Dritte, einen externen Dienstleister zur Mailversendung weitergeleitet.

Interview mit Historiker Paul Nolte: «Krise erinnert an die 30er-Jahre»:

Frappant ist, dass sich der Protest von rechts besonders auf dem Land zeigt und ausdrücklich gegen die Städte richtet.

Wenn Sie sich die Wahlkarte in Österreich ansehen, fällt diese Spaltung sofort ins Auge: Das Land ist tief FPÖ-blau, die Städte schwimmen wie kleine grüne Inseln darin. Sozialgeschichtlich ist auch diese Opposition eine, die wir bereits in den 20er- und 30er-Jahren erlebt und seither mehrheitlich überwunden geglaubt haben. Damals war die Kluft zwischen einer modernen Metropole wie Berlin mit ihren gesellschaftlichen Freiheiten und der noch sehr rückständigen Provinz gewaltig. Es war wie eine Kluft zwischen verschiedenen Jahrhunderten. Seither haben die Unterschiede enorm abgenommen, weil sich gerade in Deutschland der ländliche Raum stark urbanisiert hat. Dennoch tritt der Widerspruch von Metropole und Provinz nun wieder mit Macht auf die politische Bühne. Gerade in Ostdeutschland ist das Ressentiment des abgehängten Provinzlers ausgesprochen stark. Es wendet sich rabiat gegen die multiethnischen, multisexuellen Werte der Metropole, gegen das ganze «links-rot-grün verseuchte 68er-Deutschland», wie einer der Vorsitzenden der AfD kürzlich sagte, und findet dafür im Rechtspopulismus eine Heimat.

That's what baffles me about the new rightwingers. They aren't even conservative, they're just assholes! Die "Rechtspopulisten" in Europa und den USA eint ein hedonistischer, nationaler Egoismus: „Man muss die deutsche AfD des Herrn Pretzell, den französischen Front National von Frau Le Pen und die FPÖ des Herrn Strache, die sich soeben in Wien zu einem 'Patriotischen Frühling' treffen, nicht mit den Trump-Republikanern in einen Topf werfen. Die Entstehungsgeschichten dieser Parteien sind zu unterschiedlich, die Umstände, in denen sie gedeihen, zu verschieden - aber gemeinsam ist die Missachtung der Humanitas, die sich auf der Anerkennung der Würde des Menschen gründet, ohne Unterschied von Herkunft, Rasse und Religion. Die 'Rechtspopulisten' in Europa und den USA eint ein hedonistischer, nationaler Egoismus, der zwar an das Konservative appelliert, aber dessen Werte brutal reduziert.“

Bundesregierung berechnet: Mindestlohn reicht nicht zum Leben: „Jetzt ist es amtlich: Der Mindestlohn reicht in vielen Städten nicht zum Leben, hat die Bundesregierung berechnet.“

Seufz Vergleichsweise kriminell: Das Flüchtlingszitat des Innenministeriums: „Das Bundeskriminalamt (BKA) hat in der vergangenen Woche erstmals bundesweit erhobene Daten zu Straftaten von Zuwanderern veröffentlicht. Das Bundesinnenministerium lobte das als Beitrag zur Transparenz. Eine Sprecherin sagte der Nachrichtenagentur dpa: 'Es hilft, die Diskussion zu versachlichen.' Leider sagte sie noch etwas, nämlich: 'Zuwanderer sind nicht krimineller als Deutsche.' Diese Schlussfolgerung steht aber nicht in dem BKA-Bericht. Sie ergibt sich auch nicht aus den Zahlen des BKA-Berichtes. Vermutlich ist sie nicht einmal richtig.“

Seufz Der Fehlerteufel arbeitet jetzt als Faktenchecker: „Schüler der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft wollen das in einem Projekt namens 'Faktenzoom' ermittelt haben. Sie haben mehrere Talkshows ausgewertet und die Aussagen von ausgewählten prominenten Gästen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft. Schöne Idee. Aber selbst durchsetzt von Fehlern, Ungenauigkeiten und Ungereimtheiten.“

Tags: Linkdump

internet9

DasGeileNeueInternet-Links 16.9.16: Post-Fact Society, More Content, Twitterquits

Bloomberg mit einem angemessen bissigen Portrait von Milo Yiannopoulos Is the Pretty, Monstrous Face of the Alt-Right. In einem weirden…

yourstruly

DasGeileNeueInternet bei Pubnpub

Ich hielt gestern meinen Vortrag über DasGeileNeueInternet, Veranstalter Leander Wattig hat das ganze Ding per FacebookLive gestreamt, die Aufzeichnung davon…

hate2

Podcasts: Heute schon gehasst?, German National Tours, Ekel und die Krise der Aufmerksamkeit

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe, am interessantesten wahrscheinlich die HR2 Der Tag-Podcasts über die Hatespeech-Debatte und…

mett

[x] Years ago today – 16. August

Heute vor [x] Jahren auf Nerdcore: Haie beißen Internet-Kabel, die Bürokratie des Terrorismus, ein gehacktes Gefängnis, Kafkas Verwandlung in ’nem…

[x] Years ago today – 15. August

[x] Years ago today – 15. August

Lord of Dogtown Jay Adams stirbt, Die EU sucht einen Berater für Piratenkultur, Google kauft Motorolas Mobilfunksparte, dem Erfinder der…

[x] Years ago today – 14. August

[x] Years ago today – 14. August

Heute vor [x] Jahren: der erste Wowcast über Breaking Bad geht online (damals noch Heisencast), Flying Lotus' Captain Murphy, Porno…

romy

[x] Years ago today – 13. August

Heute vor [x] Jahren: Film Noir-Legende Lauren Bacall stirbt, Robin Williams bekommt in Gedenken einen World-of-Warcraft-Charakter, Stoya liest die Necrophilia…

batmutha

[x] Years ago today – 12. August

Heute vor [x] Jahren auf Nerdcore: O Captain My Captain, die Muppets machen die Beasties, Gitarren-Kakophonie am Times Square, High…

adamlimbert-escapeny

[x] Years ago today – 11. August

Heute vor [x] Jahren auf Nerdcore: Robin Williams ist tot, Tony Wilson stirbt, der Berliner Spreepark brennt ab, ein Internet-of-shit-LED-Cockring,…

ape

Nerdcore-Timemachine: [x] Years ago today – 10. August

Heute vor [x] Jahren auf Nerdcore: Jon Stewart macht Schluß, das Fffffatlab auch, 10 Jahre Netzpolitik, 50 Jahre Mars Attacks,…

anon2

Nerdcore-Timemachine: [x] Years ago today – 9. August

Heute vor [x] Jahren auf Nerdcore: Menahem Golan stirbt, Åle der Aal auch, ein Thousand Miles-GTA-Mod, ein 1959 Aston Martin…