StyLit: Artistic Style-Transfer for 3D-Objects

Gepostet vor 1 Jahr, 6 Tagen in #Design #Tech #3d #AI #Illustration

Share: Twitter Facebook Mail

styl1

StyLit von Daniel Sýkora, eine neue Style Transfer-Technik für 3D-Renderings mit extrem guten Ergebnissen. Ich schätze mal, CGI-gestützte Zeichentrickfilme und Toon-Shader in Games werden schon sehr bald sehr viel abgefahrener. (via CreativeAI)

stylitWe present an approach to example-based stylization of 3D renderings that better preserves the rich expressiveness of hand-created artwork. Unlike previous techniques, which are mainly guided by colors and normals, our approach is based on light propagation in the scene. This novel type of guidance can distinguish among context-dependent illumination effects, for which artists typically use different stylization techniques, and delivers a look closer to realistic artwork. In addition, we demonstrate that the current state of the art in guided texture synthesis produces artifacts that can significantly decrease the fidelity of the synthesized imagery, and propose an improved algorithm that alleviates them. Finally, we demonstrate our method's effectiveness on a variety of scenes and styles, in applications like interactive shading study or autocompletion.

StyLit war bereits Teil des Siggraph 2016-Trailers, damals hatte ich aber kein Paper oder Video dazu gefunden. Good stuff.

stylit stylit2a stylit3 stylit2

3D-Rendering accepted as ID-Photo

Herr Raphaël Fabre hat ein 3D-Rendering als Passfoto eingereicht und ist damit durchgekommen. An den Haaren hätten sie's eigentlich erkennen…

3D-Visualized Typography-Ideaspace

Ich habe schon einige AI-Visualisierungen von Fonts gesehen, also sortierte Abbildungen des visuellen Idea-Space der Zeichensätze (also genau wie Skateboards…

Alex Ross does Yellow Submarine

Comic-Legende Alex Ross, bekannt für seine gemälde-artigen, realistischen Cover für DC und Marvel, malt die Beatles und Yellow Submarine. Prints…

Neural Network sorts Vibrators

Sabrina Verhage trainierte ein Neural Network auf Vibratoren und sortierte sie dann nach visuellen Merkmalen wie Farbe, Form, Pimmelrealismus und…

Imaginary People

Mike Tyka bastelt fiktive Gesichter aus zweistufigen Neural Networks: Portraits of imaginary People. Das erste generiert die herkömmlichen Kunstfressen in…

Neural Network dreams your Flesh

Das holländische Radio NPO hat eine eigene Instanz von Christopher Hesses Pix2Pix auf 'nem Server installiert und dort kann man…

Swiss Army Man: Flaming Fart Print

Großartiger Print von Oliver Barrett zu Swiss Army Men, ab heute irgendwann für viel Geld bei Mondo. The flaming fart…

Exploring Idea-Space with algorithmic Ableton Novelty Search

In meinem Vortrag (u.a. dieses Wochenende in Offenbach auf dem Bended Realities Festival) rede ich viel über das, was ich…

Perpetual Path

Perpetual Path, Kurzfilm von Maxim Zhestkov über „the dialogue and tension between nature and technology, sound and silence, organic and…

Artistic Style-Transfer Video-Synthesis

Daniel Sýkora hat ein neues Spielzeug gecoded: Example-Based Synthesis of Stylized Facial Animations. Hier die Ergebnisse: Über Sýkoras StyLit-Technik für…

Algo-Faces reconstruced from Monkey Brainwaves

Vor drei Wochen erst bloggte ich über die visuelle Rekonstruktion von Gedanken anhand von EEG-Aufzeichnungen, mit denen man Neural Networks…