My New Job took over My Old Job

Gepostet vor 3 Monaten, 23 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Kleiner Meilenstein: Seit März arbeiten (in den USA) mehr Leute im Online-Publishing, als bei Tageszeitungen – die Zahlen aus Deutschland kenne ich nicht, dürfte aber auch nur eine Frage der Zeit sein. Mich würden hier zwar mal die Überschneidungen interessieren, aber so oder so: Da ich vor 20 Jahren meine Medienfuzzikarriere bei einer Tageszeitung begann und jetzt seit 8 Jahren als Blogger rumfrickele, schließt sich mit diesen Stats für mich so ein bisschen ein Kreis. Ach ja: Print is dead.

BLSChart

Nieman Lab: There are now more Americans working for online-only outlets than newspapers: „As of March, there were 197,800 Americans working in the 'internet publishing and broadcasting' sector versus 183,200 people working for U.S. newspapers.“

The BLS data goes back to 1990, and since then employment at newspapers has fallen by nearly 60 percent, having peaked in June 1990 at 457,800 people. The number of newspaper jobs has fallen consistently since then.

Digital publishing, meanwhile, has grown considerably. Throughout much of the early 1990s there were around 30,000 online publishing jobs, though that figure grew to 112,000 by 2000. Then the dot-com bubble burst and the number of jobs shrunk by about half. Online-only publishing jobs picked up again in the late aughts, and continued to grow during the aftermath of the 2008 financial crisis. The number of jobs has more than doubled since then.

Tags: Jobs Media Newspaper Work

35c3fc58-755e-11e6-b60a-de4532d5ea35

Streik-Organisation, there's an App for that

Die Financial Times über modernen Arbeitskampf in Zeiten von Uber: When your boss is an algorithm. Arbeiter (meistens Lieferservice und…

gawk

Gawker.com R.I.P.

Nach dem Univision in einer Auktion die Gawker-Blogs (u.a. Gizmodo, io9, Kotaku) gekauft hatte, macht das Flagschiff (Gawker selbst) nächste…

gawk

Univision kauft Gawker

Der auf spanische Inhalte spezialisierte US-Sender Univision hat Gawker für $135 Millionen gekauft. Die betreiben mit ihren Univision Communications unter…

John Oliver über Zeitungssterben und Clickbait

John Oliver über Zeitungssterben und Clickbait

John Oliver in seinem So-Deep-Segment über Journalismus, Zeitungssterben und Clickbait:

Facebooks Newsfeed lernt Clickbait-Headlines

Facebooks Feldzug gegen Clickbaiters geht in die nächste Runde. Vor knapp zwei Jahren führten sie einen Mechanismus ein, der die…

maxresdefault-1

Joints-Drehen is a Job

Tony Greenhand ist „competitive Joint-Roller“ und verdient richtig Geld mit seiner, ähm, Kunst. (via Boing Boing) “I’m a perfectionist on…

drop

Podcasts: 50 Jahre Star Trek, Turn on Tune in Drop out, Rituale der Medien und eine Kulturgeschichte der Peinlichkeit

Eine ganze Reihe Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe, unter anderem mit Star Trek, Orson Welles, dem…

Dong überwacht den Schlaf seiner Mitarbeiter 🕴

Dong überwacht den Schlaf seiner Mitarbeiter 🕴

Der dänische Energiekonzern Dong hat eine Schlaf-App eingeführt, um die Schlafqualität seiner Mitarbeiter zu überwachen. Kein Scherz, weder der Unternehmensname…

revenge

Revenge-Terror-Shaming in this Brave New World

So macht man das im Jahr 2016: Weil ein Typ aus Mexiko jemanden um ein paar tausend Dollar prellte, landet…

13239475_1141171309266728_9110965791485840546_n

Anti-Paparazzi Schal

[update] It seems, a guy named Chris Holmes came up earlier with the same idea, his Scarfs actually look quite…

Michael Jackson stand auf Kunstbildbände

Thomas hat sich das PDF angesehen, laut dem Michael Jackson angeblich jede Menge Torture-Porn und Bilder von missbrauchten Kindern hatte,…