Nazis attackieren veganes Café mit Wurst

Gepostet vor 10 Monaten, 29 Tagen in #Misc #Food #Meat #Nazis

Share: Twitter Facebook Mail

In Tiflis (Georgien) haben Nazis ein veganes Café mit Wurst, Fisch und Fleisch angegriffen. You can't make this shit up:

vegancafeAt least 15 assailants stormed into the small Kiwi Cafe in the Georgian capital and began hurling sausages, meat and fish at both staff and customers, according to witnesses. The attackers were described by newspaper Georgia Today as radical ultra-nationalist Georgian Ultras. In a statement issued by the cafe on their Facebook page the incident was described as "an anti-vegan provocative action" and called the attackers "neo-Nazis" who support "fascist ideas".

Die Meldung ist trotz maximaler Surrealität nicht lustig – und diese Stelle von ihrer FB-Seite erinnert mich an nicht wenige Situationen hierzulande, als Nachbarn des Cafés beim Angriff der Nazis mitmachten: „Hearing shouts, locals from neighboring houses came out and here is the most interesting part. One of the neighbors showed the knife, he said - come out, we will figure everything out. Our friend said that no one will go anywhere, and then one of them took her by her hair and pushed her on the street, pushed her to the asphalt with her face toward the ground. Then the fight started on the street. We called the police.“

RechtsLinks 25.4.2017: OKAY, Höchststand bei Zahl politischer Straftaten, Avoiding eye contact is 'racism'

Anfang März ging eine Meldung rum, laut der das Handzeichen für Okay 👌 auch ein Handzeichen für Rightwinger darstellt und…

RechtsLinks 24.4.2017: Milch-Bukkake in Berkley, Twitter-Bombs und The Age of Offence

Kurzer Nachtrag zur Milch: Ein „Free Speech-Aktivist“/wahrscheinlicher Trump-Supporter/möglicher 4chan-Troll mit Milch-Bukkake während der Straßenschlacht in Berkley. [update] Handelt sich bei…

Things full of beans that shouldn't be full of beans

Things full of beans that shouldn't be full of beans (Imgur-Rip from this FB-Page). (Not sure about the official looking…

Gratis Tattoo-Reparatur für Ex-Nazis

Random Acts of Tattoo übermalen Nazi-Tattoos, sowas wie Exit für Tätowierungen also. Und weil die Ex-Nazis denen die Bude einrennen…

RechtsLinks 24.3.2017: Meme-Magic, The Problem With Facts, Le Pens Online Army und PC als Campus-Religion

Whitney Phillips (deren Troll-Buch hier rumliegt), Jessica Beyer und Gabriella Coleman (deren Troll-Buch hier ebenfalls rumliegt), über den Anteil der…

This Bot kills Fascists

So-So-Working-Object-Detection-Algorithm + Woodie Guthrie = Fascists.exe | „This bot kills fascists“.

Der postfaktische Reichs-Burger

I find this far funnier than I should. (via Ronny) Der postfaktische Burger-Schreck Der Reichs-Burger……0,00 Der 100%-ige Ablehn-Burger Durch entsprechend…

Stadtrat verklagt Nazis auf Erfüllung eines Ausreise-Gutscheins

Die Nazis vom Dritten Weg hatten vor einem Jahr eine Postkarte an linke Politiker verschickt, ein „Gutschein für die Ausreise…

RechtsLinks 4.3.2017: Weaponized Narratives, Humpty Dumpty der Political Correctness und die Paleo-Conservatives for Porn

Sehr interessante Studie von Columbia Journalism Review über unterschiedliche Verhaltensmuster bei der Nutzung von hyper-partisan Websites: Study: Breitbart-led right-wing media…

Die Ästhetik der Alt-Right

Ich hatte am vergangenen Wochenende in meinen RechtsLinks zwei Texte, die ich nochmal einzeln hervorheben will, da sie mir zur…

Triumph of the Will and the Cinematic Language of Propaganda

Dan Olson aka Folding Ideas analysiert Leni Riefenstahls 1935er Nazi-Propagandafilm Triumph des Willens. Dan Olson ist einer der kompetentesten Film-per-YT-Essay-Analytiker,…