Star Wars retold thru one giant Infographic

Gepostet vor 9 Monaten, 1 Tag in #Misc #Movies #Illustration #StarWars

Share: Twitter Facebook Mail

info1

Star Wars in 157 Illus von Martin Panchaud, die aneinandergeflanscht eine einzige riesige, 123 Meter lange Infografik ergeben. Hier die Explosion des Todessterns:

deathstar

3D-Renderings like 70s-SciFi-Novel Cover-Artworks

Mike Winkelmann (Behance) produziert seit 9 Jahren jeden Tag 1 Artwork, seit einiger Zeit vor allem in Cinema4D. Manchmal sind…

Mechanical Steampunk-Crustacea

Hübsche mechanische Krustentiere mit jeder Menge Zahnräder und whatnot von Steeven Salvat: „It's done with 0.13mm Rotring on homemade ancient…

Lazy Pose-Catalog for Illustrators

Illustratoren benutzen zur Zeichnung des menschlichen Körpers oft Bücher voller Figuren-Vorlagen in allen erdenklichen Posen. Standard ist zwar die bekannte…

Heavy Metal Wookies

Lisa Rae Hansen aka I Break Toys macht Metal Wookies (und Moshing Marios und Drummer Ewoks), basierend auf den alten…

Tokyo Storefronts illustrated

Beautiful illustrated Storefronts in Tokyo by Mateusz Urbanowicz: „When I moved to Tokyo, more than 3 years ago I was…

Alex Garants doppelbelichtete Vieraugen

Nette doppelbelichtete Vieraugen-Gemälde von Alex Garant. Die Vier-Augen-Kognitions-Verwirrungs-Technik ist zwar ein alter Hut und die Illus sind insgesamt auch eher…

Clever Black Flag/Green Room-Print

Seit langer Zeit mal wieder ein cooler Print von Mondo: Oliver Barrett mit einem geschnetzelten Arm in Anlehnung an gebrochene…

Miyazaki - A Ghibli Art-Show

Seit ein paar Tagen läuft in der Spoke Art Gallery in San Francisco die Ausstellung „Miyazaki - An Art Show…

Jackkirbyan Comic-Covers for African Gods

Tolle Hommage von Hugo Canuto an Marvel-Meister Jack Kirby: Marvel Meets Orishas: A Brazilian Artist Is Turning African Gods Into…

Why cartoon characters wear Gloves

„Animators had a few tricks up their slee...err gloves.“

Bernie Wrightson quits

Comic-Legende Bernie Wrightson (vorher auf NC) hört aus gesundheitlichen Gründen auf zu zeichnen. Der Mann war meines Erachtens der begnadetste…