Neural Network dreams of electric Blade Runners

blade

Terence Broad hat ein Neural Network auf die ersten 10 Minuten von Bladerunner trainiert. (via CreativeAI)

A frame by frame reconstruction of the first 10 minutes of the film Blade Runner using a type of artificial neural network called an autoencoder. The model is a variational autoencoder trained with a learned similarity metric [Larsen et al. 2015 - arxiv.org/abs/1512.09300] that I implemented in TensorFlow at a resolution of 256x144. It has been trained on every individual frame of Blade Runner for 6 epochs before reconstructing the film.

scrnHier sein Posting auf Medium dazu: Autoencoding Blade Runner – Reconstructing films with artificial neural networks.

Das Ergebnis ist erstmal so halb ernüchternd, wenn man es zum Beispiel mit Artistic Style Transfers vergleicht. Bis man feststellt, dass die Auflösung für Neural Network-generierte Bilder bis vor kurzem noch eher so superlowrez war (30x30px oder so) und dieser Algorithmus eigentlich für Stills gedacht ist. Und jetzt mal ganz banal linear in die Zukunft projiziert: Hollywood muss sich über Sequels und Remakes demnächst keine Gedanken mehr machen. „Siri, imagine Aliens with Audrey Hepburn and E.T. as acid-spitting Xenomorph, k thx bye.“ Und Siri dann so: „I can't do that, Dave. The Sequence could contain imagery from [Supermegacorp], for which we could not agree on conditions of use with LICENSEIDIOTS.“ (SCNR)

Neulich in Darmstadt: Das Geile Neue Internet – Potential of (visible) Infinite Idea Space

[update] Hier ein Livestream auf Facebook. Hier der Vortrag auf Youtube. Wer einem sehr nervösen Typen auf einer Bühne beim…

Smile-Filtering a Face until there is no Face left to smile-filter

Gene Kogan: „just in case you were wondering, this is what happens when you repeatedly run FaceApp’s smile filter until…

Neural Network dreams your Dreams

Wissenschaftler können bereits seit Jahren Bilder aus Gehirnscans extrahieren, also: Tatsächlich ein Abbild davon schaffen, was wir sehen. Die Resultate…

Neural Network dreams of riding a Train

Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils…

Blade Runner 2049 – Trailer

„The Key to the Future is finally unearthed.“ There are still pages left in this story. Thirty years after the…

4 AI-Obamas learn Algo-Lipsynch from Audio

Seit ich über die neuen Möglichkeiten von Machine Learning bezüglich Computer Vision und der Generation von Bildern schreibe, vor allem…

Daddy Cthulhu Cumshot: Weird Algo-Poetry from repetitive Cut'n'Paste-Autocomplete

Das LanguageLog hat die „psychedellic“ AI-„Dreaming of“-Technik auf Google Translate angewandt und dort regelmäßige Sprach/Zeichen-Muster („Iä! Iä! Iä! Iä! Iä!…

Neural Networks for Character Control

Daniel Holden, Taku Komura und Jun Saito haben ein Neural Network auf Character-Animationen trainiert, mit dem Figuren in Games und…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

AI Voice-Cloning

Vor ein paar Monate veröffentlichte Google sein WaveNet, ein auf Stimmen trainiertes Neurales Netzwerk mit einem deutlichen Qualitätssprung gegenüber bisherigen…

Neural Network cooks with Cthulhu

Janelle Shane spielt mit Neural Networks rum und hat eins davon auf Lovecraft trainiert. Dann hat sie das Neural Network…