Keiichi Matsudas Hyper Reality 3

Gepostet vor 9 Monaten, 2 Tagen in #Misc #Tech #AugmentedReality #Futurism #Shortfilms

Share: Twitter Facebook Mail

ar

Neuer Augmented Reality-Schnickschnack von Keiichi Matsuda. Den ersten (exakt genauso aussehenden) Clip hatte er vor sechs Jahren veröffentlicht, später crowdfinanzierte er dann eine Kurzfilmserie, das hier ist wohl das erste Ergebnis davon:

HYPER-REALITY_A5Our physical and virtual realities are becoming increasingly intertwined. Technologies such as VR, augmented reality, wearables, and the internet of things are pointing to a world where technology will envelop every aspect of our lives. It will be the glue between every interaction and experience, offering amazing possibilities, while also controlling the way we understand the world. Hyper-Reality attempts to explore this exciting but dangerous trajectory. It was crowdfunded, and shot on location in Medellín, Colombia.

Total schick und alles, was mich aber fast noch mehr fasziniert: In nun sechs Jahren hat Matsuda seine Idee kein einziges Bit weiterentwickelt, die Ästhetik ist exakt dieselbe. Ich kann jetzt nicht der einzige sein, der findet, dass diese angeblich „kaleidoscopic new vision of the future“ tatsächlich eher eine „kaleidoscopic and kinda old (in internet-standards) vision of the future“ ist.

Interessant ist in diesem Kontext auch, welche tatsächlich aktuellen und bereits im Mainstream stattfindenden AugmentedReality-Mechaniken in dem Video überhaupt nicht vorkommen: Snapchats Facetracking und sein „Filter“ nämlich. Hätte Matsuda ein wirklich futuristisches Video gemacht, wäre die Straße voller Avatare, die dank Public Face Recognition direkt persönliche Daten preisgeben und Pornodarstellerinnen in Russland doxen. Positiv formuliert: Joa, netter Clip.

Reverse Splatterfest

Hübsches Splatterfest mit jeder Menge Chaos in Rückwärts. Ist ein Musikvideo für die russische Band Leningrad, den Sound sollte man…

Stopmotion Pre-Loaders

Schöne Stopmotion-Spielerei von Raphael Vangelis mit gestopmotionten Pre-Loader-Animationen inklusive Apples Gay-Ball-Of-Death: This short film is my animated autobiography. I spend…

Follow Me

The sad life of a Viral Video Content Creator: A stay-at-home dad and self-proclaimed "internet celebrity" ignores an obvious addiction…

Ex-Loud Places

Schöne Kurz-Doku von Mathy Tremewan und Fran Broadhurst über drei schon lange geschlossene Clubs: Das Le Rose Bonbon in Paris…

Ten Meter Tower

Großartige Kurzfilm-Doku/Angst-Studie von Axel Danielson & Maximilien Van Aertryck über Leute, die auf 'nem Zehn-Meter-Brett stehen. Ich habe zwar keine…

Super Science Friends Episode 2: Electric Boogaloo – Tesla vs. Edison

Die zweite Folge der Super Science Friends (Patreon) ist da! Im Web-Cartoon vom kanadischen Animator Brett Jubinville prügelt sich eine…

Election Night

Von Ryan Scafuro: „A crowd gathers until the early morning at a boozy London pub to watch the US presidential…

Color of Reality

Ihr kennt wahrscheinlich die Living Paintings von Alexa Meade, die letztes Jahr ständig rumgingen. Die Dame hat sich nun mit…

Epoch

2001esker Kurzfilm von Ash Thorp: „Epoch is an experimental film intended to take you on a voyage through our solar…

That's where all my farts go.

„I recorded myself talking in my sleep nearly every night for a year. These are some of the things I…

Carpenter Brut † Turbo Killer 2 † Blood Machine

Ihr erinnert Euch an das großartige Video von Seth Ickerman zu Carpenter Bruts „Turbo Killer“? Die crowdfunden sich grade einen…