Böhmermann zerlegt RTLs TrashTV

12.05.2016 Misc #Bullshit #TV

Share: Twitter Facebook Mail

Ausnahmsweise mal Böhmermann-Content, auch wenn ihr den hier wahrscheinlich schon kennt:

Böhmermann zerlegt darin einen alten Feind von mir: RTL und TrashTV. Es sollte eigentlich selbst den ironischsten Zuschauern solcher Scheiße klar sein, mit welchen Methoden diese Leute arbeiten, dass sie ihre eigenen Protagonisten und am Ende natürlich auch ihre Zuschauer abzocken. Böhmermann liefert hier den Beweis, dass es sich beim sogenannten „Unterschichten-TV“ um ein parasitäres Konzept handelt. Respekt und Kudos dafür. Hier die ganze Sendung in der Mediathek.

RTL reagiert natürlich notgedrungen mit einem schnellen Tweet:

rtl

Und den kann man ungefähr so übersetzen: „Wir haben eine Notfall-Sitzung mit dreizwölfhundert PR-Beratern einberaumt und gucken mal, wie wir unseren Kopf aus der Schlinge ziehen können. Freilich wussten wir das alles schon vorher, immerhin planen wir unsere Sendung allesamt nach genau diesem Muster, aber mit ein bisschen Schmiere hier und ein bisschen Geblubber dort, redet schon bald keiner mehr darüber. Fingers crossed.“

Meine Hoffnung: Dass die Nummer genau bei RTLs Zielgruppe hochgeht, und nicht nur bei uns superhippen und leicht zynischen Ohnehin-Bescheidwissern. 👍