Podcasts: Über das Zaudern, Opferkulturen, Don Quijote, Plastik und die Idee vom kreativen Menschen

Jede Menge Podcasts, die ich in den letzten Wochen mindestens quergehört habe. Besonders interessant: Die SWR2-Wissen-Episoden über Opferkultur und das Zaudern, sowie die Philosophie-Sendung Sein und Streit über Kreativität:

SWR2 Wissen

Ich armes Opfer! Die perfide Macht der Ohnmacht (MP3): „Zivile Gesellschaften schützen Hilfebedürftige. Daher schlüpfen Menschen auch bewusst in die Opferrolle, denn sie bietet Vorteile – wird aber auch mit übertriebenem Stolz in Verbindung gebracht.“

Über das Zaudern (MP3): „Wer zaudert, handelt nicht, sondern hält inne. Diese Zeit gilt oft als vergeudet. In einer Kultur des Abwägens und Reflektierens nicht. Spuren aus Literatur und Philosophie.“

Kafkas "Die Verwandlung" (MP3): Es hört sich an wie ein Horrortrip: Eines Morgens erwacht Gregor Samsa als 'Ungeziefer'. In Kafkas 'Die Verwandlung' entziehen sich die eigentlich klaren Sätze jeder Eindeutigkeit.

Die Geburt der Kunst: Die Chauvet-Grotte in der Ardèche (MP3): „Die Tierdarstellungen der Chauvet-Grotte sind 36.000 Jahre alt und gehören zu den frühesten Höhlenmalereien der Welt. Die steinzeitliche Kunst liefert viele neue Erkenntnisse.“

Der Erfinder des "Don Quijote": Miguel de Cervantes (MP3): „Miguel de Cervantes, Schöpfer des 'Don Quijote', hat den modernen Roman wesentlich geprägt. 400 Jahre nach seinem Tod hat sein Werk nichts an Bedeutung eingebüßt.“

HR2 Der Tag

Nächte des Zorns - Frankreichs wütende Jugend (MP3): „Sie sind jung, sie sind zornig und sie machen die Nächte durch. Nicht um zu feiern, sondern um gegen eine Regierung zu protestieren, von der sie sich verraten fühlen. Es begann am 31.März in Paris mit einer großen Demonstration gegen die geplante Arbeitsmarktreform der sozialistischen Regierung. Demonstriert wurde nicht nur tagsüber, sondern auch nachts. 'Nuit debout' nennt sich die Protestbewegung, was in etwa 'Aufrecht in der Nacht' heißt.“

Der Stoff, aus dem die Tüten sind (MP3): „Wer heute - sagen wir am Strand von Sylt - eine Handvoll Sand mit der Lupe untersucht, wird darin kleine und kleinste Plastikteilchen finden. Angespült aus den Flüssen, eingebaut in die Natur. Nur dass der Stoff, aus dem die Tüten sind, eben keine Natur ist, sondern menschliche Chemie.“

DLF Wissenschaft im Brennpunkt

Beschränktes Denken - Unsere kleine Welt (MP3): „Theorien zu Vorurteilen und Verschwörungstheorien zeigen: Extreme Ansichten entstehen aus ganz normalen psychischen Verarbeitungsprozessen. Jeder teilt die Welt in 'wir' und 'sie', die meisten glauben erst und suchen dann nach den passenden Fakten. Mit Argumenten alleine lässt sich eine enge Welt nur selten öffnen.“

Maschinelles Lernen - Ohne Verstand ans Ziel (MP3): „Vermeintlich tun Maschinen genau das, was wir ihnen vorschreiben. Viele Probleme der Welt sind aber so komplex, dass sie sich nicht mit exakten Vorschriften beschreiben lassen. Hier springt eine neue Generation von Computerprogrammen ein, die mit großen Datenmengen trainiert werden, um dann andere Datenmengen mehr oder weniger richtig zu interpretieren.“

DRadio Sein und Streit

Die Idee vom kreativen Menschen (MP3): „Der Begriff der Kreativität wird geradezu inflationär verwendet. Eine ursprünglich besondere Eigenschaft gilt heute als menschliches Grundvermögen. Der Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich antwortet mit überraschenden Thesen auf dieses Problem.“

Zündfunk

Ein Gespräch mit der Autorin und Feministin Laurie Penny (MP3): „Feministin, Antikapitalistin, Nerd: Die britische Autorin und Bloggerin Laurie Penny ist für ihre politischen Essays bekannt. Jetzt hat 'die wichtigste feministische Stimme' Science-Fiction geschrieben. Hilft das bei der 'Meuterei' gegen Patriarchat und Kapitalismus?“

WDR Hörspiel

Die Augen (MP3): „Samuel Grünberg, Angestellter in der Werbeabteilung einer Bank, sagt von sich, er habe nie das Licht der Welt erblickt - er ist blind. Dennoch interessiert er sich für Filme.“

Der Putsch (MP3): „Wolfgang Wendland, im wahren Leben Sänger der Punkband 'Die Kassierer' und ehemaliger Oberbürgermeisterkandidat von Bochum, spielt den Wurstfabrikanten Jens Markowitz, der OB von Bottrop werden will.“

Hexensucht (MP3): „Gibt es Hexen? Die Vorabendshow 'Gibt’s ja gar nicht, oder?' enthüllt die Wahrheit! Eine abgründige Persiflage auf die Macht der Sucht und irre Talkshow-Formate - und eine adäquate Antwort auf magische Serien von Jessica Jones bis Bibi Blocksberg.“

Caught between extremes

Laci Greens follow up video to her now internet-famous Taking The Red Pill?-Video: Caught between extremes. She basically talks about…

How Computer Vision Is Finally Taking Off

Nat and Friends: „Computer vision is fascinating to me because a) it sounds intriguing and b) it’s a part of…

Stephen King Art-Show

Neue Popkultur-Show in der Gallery 1988 in Los Angeles, diesmal mit Motiven aus Stephen Kings Büchern. Die Artworks sind dort…

Deep Dreaming an Art Archive

Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT…

Neulich in Darmstadt: Das Geile Neue Internet – Potential of (visible) Infinite Idea Space

[update] Hier ein Livestream auf Facebook. Hier der Vortrag auf Youtube. Wer einem sehr nervösen Typen auf einer Bühne beim…

Cockbusters

„Peinliche Überraschung beim Pornogucken: Die feministische Hackergruppe 'Cockbusters' konfrontiert Männer, wenn sie es am wenigsten erwarten.“

Lou Reeds „Walk On The Wild Side“ is transphobic

I'll leave this here without comment (yet): Is Walk on the Wild Side transphobic? Student group issues apology after playing…

Wie der Netzfeminismus von Frosch-Monstern aus der postmodernen Hölle verschluckt wurde

tl;dr: Der Netzfeminismus ist krank, schon seit Jahren. Er muss sich erneuern, denn wir brauchen Euch. Das transkribierte Interview mit…

The Internet right now feels like an empty beach, 20 minutes before the Tsunami hits.

Shit's going down.

Smile-Filtering a Face until there is no Face left to smile-filter

Gene Kogan: „just in case you were wondering, this is what happens when you repeatedly run FaceApp’s smile filter until…

Neural Network dreams your Dreams

Wissenschaftler können bereits seit Jahren Bilder aus Gehirnscans extrahieren, also: Tatsächlich ein Abbild davon schaffen, was wir sehen. Die Resultate…