Slime Molds can learn

Gepostet vor 5 Monaten, 1 Tag in Misc Science Share: Twitter Facebook Mail

Slime Molds, mein Lieblingsglibber unter den Einzellern, können lernen. Jetzt muss man die nur noch mit Neural Networks kreuzen (ein Roboter-Gesicht hatten Slime Molds schon vor einer ganzen Weile am Start), dann kann der Blob endlich die Weltherrschaft an sich reißen. Yay, Slime Molds!

French scientists took a poke at humans’ intellectual hegemony by demonstrating, for the first time ever, that a single-celled organism without a brain or nervous system is capable of learning. The study, published in the Proceedings of the Royal Society B, could force us to reconsider the primordial origins of learning that occurred long before the evolution of lifeforms with brains.

A team of biologists from the Centre de Recherches sur la Cognition Animale observed a type of slime mold (Physarum polycephalum) adapting and changing to a series of repetitive challenges—exhibiting a form of learning called “habituation.”

Two groups of slime mold were presented with two separate obstacles to cross: a bridge impregnated with quinine or caffeine, and a bridge free of any substance. Once the experimental group realized the bitter quinine and caffeine were harmless, it passed through the substances with the same ease and swiftness as the control group crossed over the non-impregnated bridge. According to the study, this learning process took six days to encode.

Tags: Animals Mushrooms Plants SlimeMolds

dolph

Delphine beim Sprechen belauscht

Wissenschaftler haben Delphine zum ersten mal beim Gespräch belauscht, indem sie ein Mikrophon entwickelt haben, das die „Stimmen“ der Tiere…

bunker

Cannibalistic Bunker-Ant-Colony

Bei einem alten, vergammelten Bunker in Polen in Templewo haben sie eine Ameisenkolonie gefunden, die ihr Nest genau über einem…

mice1

Transparente Mäuse mit DISCO

Wissenschaftler haben mal wieder transparente Mäuse gemacht, diesmal mit einer neuen Methode namens uDISCO („ultimate 3-dimensional imaging of solvent-cleared organs“).…

ikea

Ikea-Möbel bauen auf Acid

Neue Webserie namens Hikea mit Leuten auf Drogen, die versuchen, Ikea-Möbel aufzubauen. Turn on, Tune in, Build Furniture! In der…

4_Xavier_Alfonso_Bou_21

Xavi Bous Ornitographies

Xavi Bou filmt Vögel beim fliegen und schmeisst die Frames in Photoshop aufeinander (wahrscheinlich grob maskiert und Ebenen-Modus „Darken“, falls…

catbooks

Facebook thinks, I'm a Cat-Person. But I'm not.

Facebook-Research hat sich der wichtigen Frage gestellt, welche charakteristischen Merkmale Hunde- und Katzen-Liebhaber unterscheidet. Laut deren Ergebnis bin ich eindeutig…

il_fullxfull.1036088347_k38t

Low Poly Paper-Dinosaurs

Neu im Etsy-Store von Paperpetshop: Jede Menge Low-Poly-Dinosaurier. Die haben auch Koalas und Wale und Eulen am Start… und ’nen…

poop

Uber für Hundekacke

Ein Uber für Hundescheiße. Für 15 Dollar im Monat räumt zweimal am Tag jemand die Hundekacke hinter einem auf, in…

119517_web

Orchidee mit Teufelsfratze

Die neu entdeckte Orchidee Telipogon Diabolicus hat eine Teufelsfratze am Rostellum. Hail Satan! (via Boing Boing) A lone and unique…

10 Hours of the infamous ɹoʇɐƃıןןɐ ǝןıpoɔoɹɔ ɹoıɹǝʇuı

10 Hours of the infamous ɹoʇɐƃıןןɐ ǝןıpoɔoɹɔ ɹoıɹǝʇuı

The ɹoʇɐƃıןןɐ ǝןıpoɔoɹɔ ɹoıɹǝʇuı drives his ǝɹʇɐǝɥʇ ǝıʌoɯ ʇǝןoɹǝʌǝɥɔ for 10 hours. Classic shit is classic.

dogbut

Ikea Monkey spotted on Dogs Asshole

„My friend's dog's butt looks like the IKEA monkey.“ That is all. Vorher auf Nerdcore: Jesus spottet on Dogs Asshole