Jean-Michel Jarre & Edward Snowden – Exit

Das Äquivalent unserer Zeit zu rappenden Fußballern und singenden Politikern: Der prätentiöseste von allen (Jarré) mit einem bestenfalls durchschnittlichen Mid-90s-Psytech-Track, für den er Edward Snowden vor die Kamera zerrt. Ich kleb' mir hier normalerweise nur ungerne gequirlte Kacke rein, aber diese gequirlte Kacke hier muss wohl, der Vollständigheit halber: