Warum immer mehr Prominente sterben

Gepostet vor 7 Monaten, 17 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

deathx

Nach Bowie, Eco, Westerwelle, Genscher, Lustig, Minsky, Lemmy, Rickman und nun Prince stellt sich fast schon automatisch die Frage: Warum ist 2016 so ein Arschloch? Warum sterben die Promis wie die Fliegen und ist das nur ein subjektiver Eindruck? Oder ist es wirklich so, dass immer mehr Prominente sterben? Kurze Antwort: Ja, es ist so. Und es gibt dafür ein paar einfache, einleuchtende Erklärungen, die leider auch darauf hindeuten, dass das alles nur noch schlimmer wird.

death"People who started becoming famous in the 1960s are now entering their 70s and are starting to die," [BBC's obituary editor Nick Serpell] says. "There are also more famous people than there used to be," he says. "In my father or grandfather's generation, the only famous people really were from cinema - there was no television. "Then, if anybody wasn't on TV, they weren't famous."

Many of those now dying belonged to the so-called baby-boom generation, born between 1946 and 1964, that saw a huge growth in population. […] With more babies born into the baby-boom generation, it meant more went on to eventually become famous. Now, those famous former babies, aged between 70 and 52, are dying. […]

Another factor that may play into the impression that more celebrities are dying is that we have heard of more celebrities than before. "Over the past 10 years, social media has played a big part," Nick Serpell says. […] These days, it is far easier to hear news of whether anyone has died than at any time in the past.

Wenn man das ein paar Jahre in die Zukunft projiziert und SocialMedia/MicroPromis mit reinrechnet – nicht vergessen, die bekannten „Six degrees of Separation“ werden jetzt schon durch Social Media auf 3,57 verkürzt –, hat dieses Blog wahrscheinlich schon bald eine eigene Nachruf-Spalte, die täglich gefüllt wird. Sad but true. Welcome to Life and Death in the 21st Century. 💀

Tags: Celebrities Death Media R.I.P.

poo

Pope: Fake News is like Sex with Shit 💩

Der Papst hat dann auch noch was zu Fake News zu sagen und das Statement ist einerseits bemerkenswert nerdcore, andererseits…

nnnn

Links 7.12.2016: Die Wir-Kapazität, universalistische Identitätspolitik und Steven Pinker über die Nicht-Apokalypse

Frau Meike: Die Befreiung des Ich: Die natürliche Gruppengröße wird Dunbar-Zahl genannt. Sie steht für die Anzahl der Menschen, denen…

trtrtr

Links 5. 12. 2016: Big Data Voodoo, Political Correctness, Verschwörungstheorien, Gamergate und Trump

Diese Story von Das Magazin über die Rolle von Psychometrie und targeted Facebook-Werbung bei der Wahl Trumps wird seit dem…

bigmac

Jim Delligatti, Inventor of the Big Mac, R.I.P.

Michael „Jim“ Delligatti ist im Alter von stolzen 98 Jahren gestorben. Der Mann hat vor 50 Jahren le Big Mac…

algo1

Algorithmic Nicolas Cage/Taylor Swift Face-Swaps

Iryna Korshunova, Wenzhe Shi, Joni Dambre und Lucas Theis haben einen Algorithmus für FaceSwaps programmiert und zur Illustration ihrer Methode…

post

Eli „Filterbubbles“ Parisers Design Solutions for Fake News

Eli Pariser, der vor fünf Jahren den Begriff der „Filterbubble“ erfand, hat ein kollaboratives Google-Doc mit Design Solutions for Fake…

castro

Fidel Castro R.I.P.

Der ungewählte Glorious Leader von Kuba, Fidel Castro, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. 1959 stürzte er den kubanischen…

avishai-cohen-montreal-1189

Leonard Cohen R.I.P.

Leonard Cohen ist gestorben. 2016 keeps on giving. Someone wake me of this all too real nightmare pls /o\ There…

ph4edsd5og2qbwe

Alison Jackson does Fake-Trump

Die großartige Alison Jackson – die Dame war post-fact before it was cool – hat für ihre berühmte Fotoserie voller…

cwjihm4vqaacslm

Neither Bernie Nor Larry

Travon Free on the Tweeties: „Just saw this dude in a diner and I want to be his friend.“

milla

Anti-Gesichtserkennungs-Muster auf Sonnenbrille täuscht Milla Jovovich vor

Sruti Bhagavatula von der Carnegie Mellon University stellt in ihrem Paper „Accessorize to a Crime: Real and Stealthy Attacks on…