Music from melting Icebergs

Gepostet vor 11 Monaten, 7 Tagen in #Misc #Music #Politics #Climate #Environment

Share: Twitter Facebook Mail

sea1

Lorenz schreibt mir: „Wir haben, mit Polarforschern und im Auftrag der UNFCC, die 'Todesgesänge' von Eisbergen aufgenommen – also die Geräusche die beim Schmelzen/Zerbrechen entstehen – und Musiker gegeben, Songs daraus zu komponieren. Bisher haben u.a. Trentemoeller, Marc Houle, Robot Koch, Johannes Brecht, Cosby und ein klassisches Orchester mitgemacht. Das ganze kann man sich auf Icebergsongs.com anhören und anschauen. Gestartet ist das ganze Ende letzten Jahres zum Pariser Klimagipfel. Wir zählen die Zeit, die sich Menschen diese Tracks anhören und präsentieren das beim Nach-Gipfeltreffen im Mai, verbunden mit der Aufforderung an die Politik, mindestens genau so viel Zeit für die Lösung der Klimakatastrophe zu verwenden.“

Dazu gibt es Downloads zum Selbstremixen und schicken WebGL-3D-Schnickschnack. Nice!

gfffIceberg Songs is a project initiated by the United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) and by music artists.

It all started back in 2009, when Artic explorers recorded the mystic sounds of melting icebergs. Several years went by until the UNFCCC discovered the recordings and initiated the Iceberg Songs project with a collective of befriended creatives. The fact that icebergs are melting is no secret. But by turning their crying into songs by famous artists, we are giving them a voice that can be heard and shared all over the world. The more the people listen to these songs, the higher the demand for action.

On November 30th 2015, the Iceberg Songs were officially published at the World Climate Conference in Paris, the COP21. Six months later, at the “Après Paris”, the UNFCCC presented the collected time listened, and handed it over in a symbolic act to those who could make a change in favour of our climate. Now it’s up to you: listen, understand and share the Iceberg Songs. Demand answers and action – for the icebergs and against global warming.

Battle of the Air-Ink-Markers mit Feinstaub-Tinte in Berlin (Werbung)

Morgen ab 18:30 Uhr (hier das Facebook-Event) zeigen die Street Artists Andrea Wan, Gogoplata, Kera1, Cren & Akte One und…

Shells 1991 PSA about Climate Change

Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass Exxon seit Beginn der 80er über die Folgen der Verbrennung fossiler Treibstoffe und den…

AIR-INK: Pollution-Markers gefüllt mit Feinstaub-Pigment jetzt auf Kickstarter

Vor ein paar Wochen bloggte ich über die großartigen Air-Ink-Marker aus den Graviky Labs, das waren damals noch Prototypen und…

Pollution Markers gefüllt mit Feinstaub-Pigment

Leider gibt's die Marker der Graviky Labs bislang nur als Prototypen und sind (noch?) nicht im Handel erhältlich, die arbeiten…

2016 Heat Record: Check 🌞

Ende des Jahres hatte der Deutsche Wetterdienst bereits einen 2016er-Hitzerekord für hierzulande vermeldet, dasselbe gilt jetzt auch global: 2016 war…

Durch Klimawandel freigesetzter Kohlenstoff im Boden gleicht den Emissionen eines zweiten Amerika 🌞

Eine Studie der Uni Yale hat ergeben, dass im Laufe der nächsten rund 30 Jahre aufgrund des wegen Klimawandels auftauenden…

Trump will NASAs Klimaforschungs-Budget streichen

Great. Fucking great. Donald Trump is poised to eliminate all climate change research conducted by Nasa as part of a…

Öl aus Scheiße 💩🔜🛢

Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, um Öl aus Kacke zu gewinnen. Sie nennen das „Biocrude“ und es wird gewonnen, in…

Klimawandel-Doku „Before the Flood“ auf Youtube

National Geographic haben Fisher Stevens und Leonardo DiCaprios Klimawandelfilm Before The Flood für lau auf Youtube online gestellt. Sehr lobenswert.…

CoffeeToGo-Pfandsystem in Hamburg

Hamburg bekommt ab November ein Pfandsystem für CoffeeToGo-Becher. Das ganze ist ein Projekt des Cafés El Rojito aus Hamburg Ottensen…

September 2016 Hitze-Rekord: Check 🌞

Und auch der September 2016 war der heißeste September seit Aufzeichnung der Wetterdaten, der nun mittlerweile 16. monatliche Hitze-Rekord in…