Stefan Sagmeisters Happy Film

happy-film-image

Vor ein paar Jahren begann Stefan Sagmeister (Designlegende aus Österreich/New York, am bekanntesten dürften seine Alben-Cover sein) damit, das Thema Glück zu beackern. Das fing so ein bisschen an mit seinem Buch „Things I have learned in my life so far“ („Astonishingly, Stefan Sagmeister has only learned twenty or so things in his life so far“, here they are), landete dann über Auszeiten bei den TED-Talks („7 Rules for making more Happiness“) und schließlich hat er vor vier Jahren über Kickstarter eine Doku finanziert, The Happy Film, die sich auf die Suche nach dem Glück macht. Für mich als Sagmeister-Fan ein definitives Must-Watch:

Austrian graphic designer Stefan Sagmeister is doing well. He lives in New York, the city of his dreams, and he has success in his work, designing album covers for the Rolling Stones, Jay-Z and the Talking Heads. But in the back of his mind he suspects there must be something more.

He decides to turn himself into a design project. Can he redesign his personality to become a better person? Is it possible to train his mind to get happier? He pursues 3 controlled experiments of meditation, therapy, and drugs, grading himself along the way. But real life creeps in and confounds the process: art, sex, love, and death prove impossible to disentangle. His unique designs and painfully personal experiences mark a journey that travels closer to himself than ever intended.

Kurzdoku: The Moderators

20minütige Kurz-Doku von Adrian Chen und Ciaran Cassidy für Field of Vision über Bewerber für den Job als Nippel-Identifikator bei…

Outrage is Guilt

Hochinteressantes Paper über Empörung und Schuld mit Implikationen für Callout-Culture, Virtue Signaling und Outrage-Memetik. Psychologen haben anhand der Beispiele „Sweatshop“…

Chart of human Motive

Schöner Graph aus einem neuen Paper, das eine vollständige Klassifikation aller menschlichen Motivationen vorlegt. Ich bin sowas von Y4 (Avoidance…

Doku: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Noch für 4 Tage auf ArtePlus: Mark Reeders B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989), die Doku über West-Berlin…

Terry Pratchett – Back in Black

Die BBC strahlte am Wochenende eine Doku über die unvollendete Autobiographie von Sir Terry Pratchett aus. Ich hab' den Film…

Podcasts: Wellenreiter, Pixeltunes, die gefilterte Weltsicht und Geister, Gespenster, Spukerscheinungen

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über Mark Fisher, Hauntology und seinen…

RechtsLinks 11.2.2017: Jonathan Haidt: The Left and Right of Capitalism, Gamergate, die Schlacht der Narrative und warum es für einen Generalstreik gegen Trump noch zu früh ist

In den USA werden die Rufe nach einem Generalstreik als Protest gegen Trump lauter und man plant bereits für den…

The Myth Gap

Schöner Vortrag von Alex Evans über die Thesen aus seinem Buch The Myth Gap: What Happens When Evidence and Arguments…

Ex-Loud Places

Schöne Kurz-Doku von Mathy Tremewan und Fran Broadhurst über drei schon lange geschlossene Clubs: Das Le Rose Bonbon in Paris…

Puppet Masters: Possible Influence of Brain-Parasites on Businesskaspers

Vor ein paar Jahren bloggte ich über Studien zum Parasiten Toxoplasma gondii, der Einfluss auf das menschliche Verhalten zeigt (es…

Ten Meter Tower

Großartige Kurzfilm-Doku/Angst-Studie von Axel Danielson & Maximilien Van Aertryck über Leute, die auf 'nem Zehn-Meter-Brett stehen. Ich habe zwar keine…