Japans Lazy Egg Mascot

Gepostet vor 5 Monaten, 15 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Print

Japan hat Maskottchen für alles, sogar für faule Eier: Introducing “gudetama,” a New-Generation Character from the Makers of Hello Kitty – No ambition but world-famous anyway. Erinnert mich ehrlich gesagt ziemlich an mich selbst, in meinem Grundschulzeugnis stand damals bereits sinngemäß: „René ist der faulste Sack der Welt und das wird sich niemalsnicht ändern“.

From Hello Kitty to other popular creations like Little Twin Stars and My Melody, Japan’s Sanrio Corporation has spent decades designing popular characters. In 2013, the company debuted gudetama, a “lazy egg” character whose fame has been rising steadily – despite its runny yolk and blatant lack of ambition – from the moment it appeared on the scene.Today, gudetama’s Twitter feed (@gudetama_sanrio) has more than 600,000 followers, by far the most of any Sanrio character.

As you can probably tell from the pictures, gudetama doesn’t like doing things on its own initiative, and its favorite activities include resting on its yolk futon and shutting itself inside its shell. Even its transformation – it can turn into eggs benedict, a hard-boiled egg, or even pancakes – are really just the result of “cooking” done by somebody else.

Tags: Japan Lazyness

augmenteddead2

The Augmented Dead 💀😱

Ein Pokémon Go-artiges Dings, mit dem man Verstorbene auf'm Friedhof besuchen kann. Also so augmented: ‘Pokemon Go’-like app allows living…

blood

Audiophile Japaner installieren private Strommasten für ungestörten Strom

Zuletzt hatte CNBC in einem Test festgestellt, dass Audiophilie Bullshit ist und nichtmal Musiker einen 320kBs-Stream von „High-Res-Streams“ von Tidal…

tok1

Worldwide City Tokyo-lization

Nette Arbeit von Architekt Daigo Ishii für die Biennale in Venedig, sein „Worldwide Tokyo-lization Project“ (世界東京化計画) nimmt typische Merkmale des…

recordplayerex_01

Vintage tragbare Plattenspieler aus Japan

Eine Ausstellung in Japan zeigt grade die Sammlung alter, tragbarer Turntables von Fumihito Taguchi, einem Plattenladenbesitzer aus Tokyo. Lovely stuff.…

sub

Tomoyuki Tanakas Risszeichnungen von Bahnhöfen in Tokyo

Tomoyuki Tanaka zeigt derzeit in der 21_21 Galerie in Japan eine Ausstellung seiner Risszeichnungen der U-Bahn-Stationen und Bahnhöfe in Tokyo.…

enda

Apokalypse im japanischen Shōnen Magazin, 1968

Aus meinem Archiv voller Scans alter japanischer Magazine: Das Ende der Welt aus dem japanischen Shōnen Magazin aus dem Jahr…

future_is_japanese_keiko_reading

The Haikasoru Japan Sci-Fi Bundle

Großartiges neues Storybundle voller SciFi-eBooks aus Japan: The Haikasoru Japan Sci-Fi Bundle inklusive einer Essay-Sammlung zu Battle Royale, einem „web…

t1

100 Views of Tokyo

Vor drei Jahren begann Shinji Tsuchimochi mit seiner Arbeit an der Illu-Serie 100 Views of Tokyo, in Anlehnung an die…

trump

Japanese Donald Trump Commercialトランプ2016 🙀 😱 🙀

I have no words for this. Just Emoji. (via Sascha) 🙀 😱 🙀 😱 🙀 😱 🙀 😱 🙀 😱…

arcade

Kowloon Arcade Walkthrough

In Japan gibt es (natürlich) eine Kowloon-Walled-City-themed Arcade-Halle. BeatdownBoogie waren dort uns sind mit einer Kamera durchgelatscht: Und apropos Abandoned…