The glEnd of Zelda(): Automatic 3Dification of NES-Games

Gepostet vor 1 Jahr, 4 Monaten in #Games #Misc #Tech #Retrogames

Share: Twitter Facebook Mail

zeld

Dr. Tom Murphy veröffentlichte am 1. April ein Paper und eine Software für eine Scherz-Konferenz, auf der Fake-Science vorgestellt wird. Nur dass sein Dings funktioniert. Nicht nur das: Der hat nicht nur eine 3D-Game-Engine für Zelda geschrieben, sondern einen NES-3D-Emulator, der alle (oder zumindest einige) NES-Games in FirstPerson-Perspektive spielen lässt: The glEnd of Zelda(): Automatic 3Dification of NES Games. Das Teil ist noch nicht fertig, aber das Video gibt schonmal ’nen guten Überblick.

The original Zelda was built with enough forethought that it can be rendered in firstperson 3D. So here I will make the game 3D so that it can be enjoyed by kids [these days] and they can get off my lawn, tapdancing around playing their titular Ocarinas. I will make it possible to play the game in glorious HD, or even 4K resolution, and then some (Figure 1). And while we’re at it, why not try to do it in a way that can play loads of NES games in three fr¨ockin’ dimensions? What’s the worst that could happen?

Hier noch eine weitere Zelda-3D-Version zum 30. Geburtstag (allerdings kein NES-3D-Emulator, sondern einfach „nur“ die 3D-Umsetzung) und BTW: Herr Murphy ist derselbe Gentleman, der vor ein paar Jahren Star Wars alphabetisch sortierte.

Abandoned Popculture-Megastructures

Lovely renderings by Filip Hodas (Instagram, Behance, Prints at Society6). I especially dig the giant Pacman-Wrecking-Ball and the abandoned Bender-Head.

Wikipedia Text-Adventure

Toller Hack von Kevan Davis: Wikipedia als Text-Adventure. (via Waxy) Ich begann mein Abenteuer grade in Hell, Norway.

Hyperkin Ataribox

Hyperkin haben anscheinend ihre Flashbak-Atari-Konsolen neu aufgestellt und zeigten auf der E3 das HD-fähige RetroN77 vor. Aus Hyperkins E3-Listing: „The…

Ghosts'n'Goblins-Actionfigure

Das frustrierendste Game aller Zeiten jetzt endlich mit Actionfigur mit Fackeln zum Schmeißen und allerlei Schnickschnack. Gibt's unter anderem hier…

Monster 6502

Ein riesiger 6502 aka der Prozessor des Apple I, Atari 800 oder des Commodore VC-20. Seine Nachfolger steckten unter anderem…

Fotorealistische Pics aus der Gameboy-Camera

Roland Meertens generiert fotorealistische Farbbilder aus den Pics der Gameboy-Camera: Creating photorealistic images with neural networks and a Gameboy Camera.…

Sid Meiers Civilization on a C64

Fabian Hertel hat Civilization auf den C64 portiert, ein erstes spielbares Demo gibt's hier und in der C64 Database. Der…

Massive Retro-RPG-Gallery

Felipe Pepe schreibt ein Buch über die Geschichte der RPGs und weil er für viele der alten Klassiker keine „hochauflösenden“…

Masaya Nakamura R.I.P.

Masaya Nakamura, der Gründer und bis 2005 Obervorsteher von Namco, der Ende der 70er das japanische Atari kaufte und schließlich…

HTML5 Lode Runner

Lode Runner war eins der ersten Videogames, die ich auf dem C64 gezockt hatte. Da hatte ich zwar bereits eine…

8-BIT Sprite-Book

Stephan Günzel, Professor für Medientheorie an der Humboldt-Universität zu Berlin, hat mir seinen Bildband 8-Bit über Pixel, Sprites und die…