Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters klagt gegen das Land Brandenburg

Gepostet vor 7 Monaten, 27 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Vor anderthalb Jahren bloggte ich über die offiziellen Nudelmessen-Schilder der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters in Templin, die sie dort als offiziell eingetragene Glaubensgemeinschaft an den herkömmlichen Glaubensgemeinschaftshinweisschildmasten zusammen mit dem Bullshit der anderen aufhängen konnten. Not anymore.

pastafariannudelmesseNachdem die Kirchen die Spaghetti-Schilder wieder abmontierte, erlaubte der Bürgermeister die Schilder an städtischen Aushangsvorrichtungsdingern. Und auch diese Erlaubnis hat die Verwaltung anscheinend zurückgezogen. Und genau dagegen klagen die Pastafaris jetze. Die Verhandlung ist heute (in Saal 404, Spirituality Not Found, wahrscheinlich um 13:37 Uhr, oder so), wenn sie etwas auf ihrer FB-Seite bekanntgeben, poste ich hier ein Update.

Am Mittwoch, den 6. April, wird unter dem Zeichen 11 O 327/15 im Saal 404 des Landgerichtes Frankfurt/Oder der Rechtsstreit der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Deutschland e.V. gegen das Land Brandenburg verhandelt. Und Bruder Spaghettus ist frohgemut: "Egal wie es ausgeht – die Gegenseite hat sich tüchtig ins Knie gebohrt." Denn entweder werden die Schilder wieder erlaubt. "Oder wir gehen eben vor die nächste Instanz" – inklusive mehr Aufmerksamkeit für ihr "ernstes Anliegen."

Denn eigentlich will man auf die Privilegien der etablierten Kirchen aufmerksam machen, hinsichtlich Arbeitsrecht oder eben öffentlicher Schilder. Und auf den eigenen Ansatz eines "evolutionären Humanismus", der, ohne Glaube an ein höheres Wesen, das Gute in der Welt will.

[update]Die Richterin hatte keinen Bock, in die Thematik einzusteigen und stellt auf Formalie ab. Das bedeutet, in ihrem für den 13. angekündigtem Urteil wird sie feststellen, dass der Landesbetrieb Straßenwesen einen zwischen uns bestehenden Vertrag rechtskräftig gekündigt hat.“

Tags: Bureaucracy FlyingSpaghettiMonster Legal Religion

shit1

17th Century Holy Shit

In Dänemark haben sie ein altes Stück Scheiße aus dem 17. Jahrhundert dem dänischen Bischof Jens Bircherod zuordnen können. Es…

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Zuckerberg wegen Beihilfe zur Volksverhetzung

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt nun gegen Zuckerberg wegen Nazi-Hatespeech auf Facebook: „Die Staatsanwaltschaft München I hat nach Informationen des SPIEGEL…

wtf

Autoversicherung mit algorithmischen Tarifen basierend auf Ausrufezeichzen in Facebook-Postings

Black Mirrors erste Folge „Nosedive“ der dritten Staffel (hier unser Podcast dazu) zeigte eine Welt, in der sich Preise nach…

youtubevidavailablev2-4_german

Youtube einigt sich mit GEMA

Youtube hat sich mit der GEMA geeinigt, die automatischen Geosperren von Musikvideos soll ab nun der Vergangenheit angehören. Sperrtafeln R.I.P.…

A Day in the Life of a Modern American Exorcist

A Day in the Life of a Modern American Exorcist

Vice-Mag unterwegs mit dem „echten“ Exorzisten Vincent Lampert, der irgendwann so Sachen sagt wie „I think the manifestations one sees…

s0

WTF Scientology Photo-Illustrations

Dangerous Minds hat 20 utterly bizarre images from a 1994 scientology handbook that will numb your mind aus den Instagrams…

Drumpf vs Satan

Drumpf vs Satan

Pastor Darrell Scott segnet Drumpf für seinen Kampf gegen Luzifer himself. (via Ronny) Pastor Darrell Scott said that five years…

kuvert

Amtsschreibenphobie-Verteidigung erfolgreich

In Schweden hat sich ein Mann, der wegen eines nicht angemeldeten Mopeds angeklagt war, mit seiner Angst vor offiziellen Dokumenten…

sixt

Michelangelos Geheim-Vulva in der Sixtinischen Kapelle

Ein neues Paper von Wissenschaftlern aus Brasilien behauptet, Michelangelo habe jede Menge Vulvas an die Decke der Sixtinischen Kapelle im…

phone

Distributed Prayer App

Haylo, eine App für verteilte Gebetsanfragen. Sowas wie Ebay-Kleinanzeigen für Religionsvernebelte, inklusive Gebets-Organizer. Sowas ähnliches gibt's in Deutschland auch von…

evil

Tanz der Teufel nicht mehr beschlagnahmt

Das Amtsgericht Tiergarten hat die Beschlagnahmung von Evil Dead aufgehoben (auf dem Index ist er aber noch, Sony prüft grade eine…