3D-printed Algo-Rembrandt

Gepostet vor 8 Monaten, 5 Tagen in Misc Tech Share: Twitter Facebook Mail

3D-gedruckte Reproduktionen klassischer Gemälde gibt's seit wenigen Jahren, das erste war ein Van Gogh, dessen High-Res Replika damals nur 22k englische Pfund kostete. Jetzt haben ein Team aus Wissenschaftlern, Programmierern und Kunsthistorikern die Technologie weiterentwickelt und man braucht jetzt nicht mal Scans (abgesehen vom Training der Algorithmen) für neue Arbeiten. Entrance: Algo-Rembrandt.

remWe examined the entire collection of Rembrandt’s work, studying the contents of his paintings pixel by pixel. To get this data, we analyzed a broad range of materials like high resolution 3D scans and digital files, which were upscaled by deep learning algorithms to maximize resolution and quality. This extensive database was then used as the foundation for creating The Next Rembrandt.

Neural Networks lernen jetzt also nicht nur den Stil von Künstlern auf Fotos zu übertragen, sondern das ganze auch noch als Reproduktion ihrer Maltechnik auf ’nem 3D-Drucker auszugeben. Vom Guardian:

The final 3D printed painting consists of more than 148 million pixels and is based on 168,263 Rembrandt painting fragments.

Some of the challenges have been in designing a software system that could understand Rembrandt based on his use of geometry, composition and painting materials. A facial recognition algorithm was then used to identify and classify the most typical geometric patterns used to paint human features. […]

“While no one will claim that Rembrandt can be reduced to an algorithm, this technique offers an opportunity to test your own ideas about his paintings in concrete, visual form.”

Tags: AI AlgoCulture Art

homer

Homer Simpson gezeichnet mit dem Problem des Handlungsreisenden

Jack Morris hat einen Algorithmus programmiert, der ihm Vektorgrafiken und Simpsons in Punktierungen umwandelt und auf diese dann das Problem…

nl_france_1959_wrapper

Random Auto-Cut-Ups aus William Burroughs' Naked Lunch

William Burroughs sagte über sein Buch Naked Lunch, die Kapitel darin seien in zufälliger Reihenfolge zu lesen. Auf 23.disturbance.ninja gibt's…

unfoodtruckspecified

Artbot.Space: Twitter-Bot remixt Headlines über algorithmische Kunst

Maria Roszkowska and Nicolas Maigret haben eine Plattform für AI-generierte Konzeptkunst aufgesetzt. Auf Artbot.Space sammelt man die Ergebnisse des Predictive…

A screenshot of New Zealand man Richard Lee's passport photo rejection notice, supplied to Reuters December 7, 2016.   Richard Lee/Handout via REUTERS

„Racist“ Algorithm tells Asian to open his eyes

Ein „rassistischer“ Gesichtserkennungs-Algorithmus verweigert den Passbild-Upload eines Asiaten wegen angeblich geschlossener Augen. Richard Lee's attempt to renew his passport was…

Amazon works on killing billions of Jobs because Duh.

Amazon works on killing billions of Jobs because Duh.

Welcome to Amazon Go der Zukunft von alleine hierzulande über einer Million Jobs im Einzelhandel, ersetzt durch automatisierte Distribution, Konsum-Überwachung…

algo1

Algorithmic Nicolas Cage/Taylor Swift Face-Swaps

Iryna Korshunova, Wenzhe Shi, Joni Dambre und Lucas Theis haben einen Algorithmus für FaceSwaps programmiert und zur Illustration ihrer Methode…

c1

█ Blackout █ Generative Censorship-Poetry

█ Blackout █ ist Liza Dalys Beitrag zum NaNoGenMo 2016 (National Novel Generation Month, das AlgoPoetry-Äquivalent zum NaNoWriMo), ein Algorithmus…

unnamed-20-600x400

Face Jagger – Fake „Cyber-Weapon“ auf einer Security Expo

Jakob S. Boeskov hat eine Fake „Cyber-Waffe“ namens Face Jagges auf eine Messe für Security- und Waffenfuzzis geschmuggelt. Er hatte…

sat

Neural Network Satellite-Images from Doodles

Invisible Cities, ein Neural Network, das Satellitenbilder aus Gekritzel generiert. Funktioniert so ein bisschen wie Style-Transfer, nur für Satellitenpics. In…

schlaf

Making Of des Schlafzimmers in der Berliner U-Bahn

Rocco und seine Brüder sind das Kunstkollektiv, das Anfang des Jahres ein Schlafzimmer in der Berliner U-Bahn installierten. Jetzt gibt's…

delight

Hieronymus Boschs Garden of Earthly Delights, updated in 3D & 4k

Hieronymus Boschs Garten der Lüste in einer zeitgenössischen CGI-Interpretation in 4k von Studio Smack für die New Delights-Ausstellung des MOTI-Museums.…