Systemfehler: Klangverluste – Podcast über MP3-Geister

Gepostet vor 1 Jahr, 7 Tagen in #Misc #Tech #Audio #Glitch #MP3 #Podcasts

Share: Twitter Facebook Mail

sf02-1

Tolle neue Folge meines Lieblingspodcasts Systemfehler über Glitches, Programmierfehler und Datenverlust. Diesmal widmet sich Christian Grasse der Datenkompression und den Audio-Frequenzen, die im MP3-Format auf der Strecke bleiben.

So gut wie alles, was wir im Netz hören, ist nicht wirklich so, wie es ursprünglich mal war. Egal welchen Podcast, welche Musik man hört oder welchen Film man schaut – bis auf sehr wenige Ausnahmen wird alles, was im Netz veröffentlicht wird, komprimiert – also verkleinert, um den Datentransport zu optimieren. Und dabei gehen Informationen verloren. Was ist das also, was wir da täglich hören und was ist das, was wir nicht hören? Christian Grasse nimmt Euch mit auf eine klangliche Entdeckungsreise.

Folgerichtig gibt's den Podcast dann auch als „Ghost“-Version (leider nicht embeddable), frei nach Ryan Maguires Ghost in the MP3-Experiment, um das es im Podcast ebenfalls geht.

Systemfehler auf Nerdcore:
Hörspiel-Podcast über Bugs, Fehler und Glitches
Systemfehler: Podcast über Glitches, Bugs und Defekte


Moar Podcasts

Der Punk wird 40 – Schräge Akkorde in der Royal Albert Hall (MP3, Info): „Der Punk wird 40 - und ist damit viel älter geworden, als seine Protagonisten selbst ehemals werden wollten. Wie man den Punk-Geburtstag standesgemäß feiert, darüber wird in seinem Mutterland Großbritannien gerade herzhaft gestritten.“ (DRadio Kultur)

Bienensterben: Wie Mensch und Natur die Insekten bedrohen (MP3): „Mensch, Monokulturen und Milben machen Bienen das Leben schwer. Hinzu kommt die Gefahr durch Pflanzenschutzmittel. Lange galt, dass Bienen damit zurecht kämen. Experten bezweifeln das.“ (SWR2 Wissen)

Augen rechts! Schauen wir mal hin: „Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat zu einem Justizgipfel eingeladen. Thema: Bekämpfung rechtsextremistischer Gewalt. Im Vorfeld fordern die Justizminister aus Niedersachsen, Thüringen und Hamburg (alle Grüne) mehr Unterstützung durch den Bund, den Ausbau von Aussteigerprogrammen für Rechtsextreme und deren Finanzierung. Vor allem aber kritisieren sie, dass zahlreiche Haftbefehle gegen Täter nicht vollstreckt würden, weil ihr Aufenthalt nicht bekannt sei. Handeln scheint dringend geboten, denn allein im vergangenen Jahr hat es mehr als 1000 Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte und Asylbewerber gegeben, so viele wie niemals zuvor. Im NSU Prozess wird der 272. Verhandlungstag aufgerufen. Seit die Mordserie 2011 aufflog, mussten immerhin ein halbes Dutzend Verfassungsschutzpräsidenten zurücktreten, und es tagten ein Dutzend Untersuchungsausschüsse. Aber kann sich so etwas wie der NSU wirklich nicht wiederholen? Sind die Staatsschützer und Ermittler heute aufmerksamer als damals? Der enorme Anstieg rechtsextremer Straftaten lässt daran zweifeln.“ (HR2 Der Tag)

Algorithmen, Roboter, hybride Teams - Arbeitswelt 4.0 (MP3): „'Industrie 4.0' steht auf den Schildern der Datenautobahn, die uns schnurgerade in digitale Arbeitswelten führt. Wo Maschinen nicht nur die Arbeit machen, sondern sich auch gleich selbst miteinander über die Arbeitsteilung verständigen und wo mein eigener Arbeitsplatz überall und nirgends ist. Auf dieser Strecke sind wir längst unterwegs. Und genau wie auf der asphaltierten Autobahn sehen sich die einen nur von Rasern, die anderen nur von Schleichern umgeben. Die einen hupen ungeduldig bei jedem Investitionsstau und blicken von Deutschland und Europa aus neidvoll auf Amerikaner und Asiaten, die digital an ihnen vorüberziehen. Die anderen würden sich am liebsten auf den Standstreifen zurückziehen und sich erst einmal über die Strecke Gedanken machen, die da vor uns liegt, darüber, was sie uns abfordert und wohin sie uns am Ende führen wird. Welche Berufsgruppen und Branchen werden künftig auf der Überholspur sein und wer läuft Gefahr unter die Räder zu kommen? Eines ist klar: Geisterfahrer zu sein, bekommt einem schlecht, aber statt nur auf das Navi anderer zu vertrauen, sollte man sich lieber selbst orientieren.“ (HR2 Der Tag)

Gurken im All - Die Sendung mit dem Mars (MP3): „Gibt es Leben auf dem Mars? Was tut man nicht alles, um diese Frage endlich zu klären. Jetzt sucht eine europäische Mission - dieses Mal mit russischer Trägerrakete - nach Gasen auf dem roten Planeten, mit denen man primitives Leben nachweisen könnte. Gelingt es darüber hinaus, die Landefähre heil zum Marsboden zu bringen, qualifiziert sich die europäische Raumfahrt für eine Beteiligung an weiteren ehrgeizigen Mars-Projekten. Schon in wenigen Jahren wird eine bemannte Marsmission angestrebt. Längst wird über Behausung und Ernährung der Astronauten vor Ort nachgedacht, im vergangenen Sommer haben Astronauten der ISS dafür mit Gemüse im All experimentiert. Das würde Leben auf den Wüstenplaneten bringen. Gelingt also vielleicht doch der große Schritt der Menschheit bis zum Mars?“ (HR2 Der Tag)

Hörspiel: The Dark Ages (MP3): „Was geschieht mit Menschen, wenn Ihre persönlichen Überzeugungen und Staaten zerbrechen? In biografischen Close-ups erzählt 'Dark Ages' von der finsteren Vorgeschichte des sich vereinenden Europas.“ (WDR5 Hörspiel)

David Foster Wallace' „Unendlicher Spaß“ als 80stündiges Hörspiel

Vor genau 1 Jahr minus 1 Tag hatte ich über das Mammut-Projekt Unendliches Spiel vom WDR gebloggt, ein Hörspiel von…

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen…

Podcasts: Trolle und Nazi-Rhetorik, Schriftzeichen nationaler Identität und Auricula – der Ohrwurm des Schreckens

WDR Hörspiel: Auricula – Der Ohrwurm des Schreckens (MP3, Info): Gigantische Monster - immer wieder greifen sie New York, Tokio oder…

Podcasts: Wellenreiter, Pixeltunes, die gefilterte Weltsicht und Geister, Gespenster, Spukerscheinungen

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über Mark Fisher, Hauntology und seinen…

Podcasts: Digitaler Wahlkampf – Filterbubble, Social Bots, Trolle und Microtargeting

Die Heinrich-Böll-Stiftung hat eine interessante, vierteilige Podcast-Reihe zum digitalen Wahlkampf am Start: Filterbubble, Social Bots, Trolle und Microtargeting: „Spätestens seit…

Podcast: Georg Seeßlen über „The Donald“ – Der Präsident als Pop-Phänomen

Georg Seeßlen hat aus seinen Popkultur-Thesen zu Trump einen Podcast für BR Zündfunk gebaut: Der Präsident als Pop-Phänomen – "The…

Podcasts: Mark Fisher and the Lost Future, Das Kalte Herz und Wrestling als Metapher für Donald Trump

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über Mark Fisher, Hauntology und seinen…

Podcast: Afrofuturismus – Widerstand gegen eine weiße Zukunft

Toller Podcast von Jochen Dreier über die Wurzeln des Afrofuturismus, der sich seit Jahren seinen Platz in der immer noch…

Hörspiel: RAWs Operation Mindfuck

Großartiges Hörspiel von Maximilian Netter und Thomas Wolfertz über RAWs Illuminatus!, den Diskordianismus und das heilige Chaos: Operation Mindfuck -…

Artificial Demon Voice controls your Phone

Wissenschaftler haben eine Methode entwickelt, um Voice Commands in Sounds zu verstecken, die sich für das menschliche Ohr wie extrem…

Impulse: Electronic Tonalities in Cinema

Superinteressantes Video-Essay von Brian Cantrell über elektronische Klänge in der Geschichte des (vor allem SciFi-)Kinos. Nur einer von vielen Essays…