Viral-Videos put you on Fight-or-flight-Mode

Gepostet vor 5 Monaten, 14 Tagen in Misc Science Share: Twitter Facebook Mail

Psychologen haben vier grundlegende Faktoren erfolgreicher Viral-Videos identifiziert (Viral-Videos waren dieses Netzphänomen, das vor zehn Jahren mal gerockt hat und dann von lamen Clickbaitern völlig ruiniert wurde und seitdem praktisch tot ist). Die Bestandteile sind:

- 'Sharability' on social media. The video content must make the sharer look good to their peers. [Narzismus also]
- Viewers must be able to connect to the content. Activating memories via music and nostalgia are key to getting the audience to connect to the video.
- Large emotional range. Clips that quickly take the viewer from an emotional low (sadness or unfairness) to an emotional high (joy, love or justice) are more likely to go viral.
- 'Frisson' or primitive feeling of excitement or thrill. There is often a physical response to a viral video, hairs standing on the back of the neck and goosebumps.

Moneyquote: „emotive video with these four factors have the same biological response as when someone is faced with a predator and instinctively the body goes into fight or flight mode“. Kein Wunder, dass das Internet insgesamt immer aufgeregter wird. Zu diesem grundlegenden Phänomen hatte ich mal ’nen kleinen Text geschrieben.

Tags: Clickbait DasGeileNeueInternet Psychology Virals

Geheime Nazi-Gruppen auf Facebook

Der Tagesspiegel hat seine Recherche in geheimen Nazi-Gruppen auf Facebook jetzt auch kostenlos online gestellt, nachdem der Artikel auf Blendle…

you

DasGeileNeueInternet auf dem Cover des Time Magazins

Das Time-Mag mit einer Titelstory über DasGeileNeueInternet und wie die Trolle darin gewinnen. Der Artikel ist ziemlich oberflächlich und nicht…

Adblock Plus blocks Facebook block of Adblock Plus block of Facebook block of AdBlock Plus block of Facebook ads

Lol the neverending Maelström of the Adblock-Wars: Adblock Plus blocks Facebook block of Adblock Plus block of Facebook block of…

wir-haben-mit-einem-insider-ber-die-deutsche-amok-fanszene-gesprochen-body-image-1470402248

Interview mit einem Amoklauf-verherrlichenden Teenager

Vice hat ein faszinierendes Interview mit einem „amoklauf-verherrlichenden“ Teenager (Hervorhebungen von mir). Ein sehr schönes Beispiel, wie Aufmerksamkeitsökonomie zusammen mit…

Bildschirmfoto 2016-08-11 um 14.59.17

Yahoo entwickelt Anti-Troll Algorithmus

Yahoo entwickelt einen Anti-Troll-Algorithmus, der semi-automatisch bis zu 90% aller Comments in seiner Datenbank erkannte, die HateSpeech enthielten. Ich seh…

John Oliver über Zeitungssterben und Clickbait

John Oliver über Zeitungssterben und Clickbait

John Oliver in seinem So-Deep-Segment über Journalismus, Zeitungssterben und Clickbait:

herzog

Podcasts: Die Links-Rechts-Demagogie; Warum gestern böse war, was heute gut ist; Wann darf man jemanden einen Nazi nennen?

Podcasts, die ich diese Woche angehört habe, unter anderem mit einem Werner Herzog-Interview, ein paar Folgen der SWR2-Wissen-Reihe „Die Grenzen…

Facebooks Newsfeed lernt Clickbait-Headlines

Facebooks Feldzug gegen Clickbaiters geht in die nächste Runde. Vor knapp zwei Jahren führten sie einen Mechanismus ein, der die…

rotten

Fanboys vs Rotten Tomatoes weil Suicide Squad sucks

Anscheinend hat Warner eine weitere DC-Comics-Gurke verzapft, der Film steht auf Rotten Tomatoes bei 33% (28% bei „Top Critics“). The…

CnsoeTpVYAE9IzU

Bits'n'Pieces 1.8.2016: ein bisschen Debattenkultur und jede Menge Klimawandel

DasGeileNeueInternet Radikalisierung der Studentenbewegung: "Ihr sexistischen Bastarde!": „Wenn jemand glaubt, dass es Rassismus ist, wenn die Postenverteilung in einer Institution…

maxresdefault

The Impostor Syndrome analyzed

Schöner Clip der School of Life über das Impostor Syndrome (dt. Hochstapler-Syndrom), also das nicht abschüttelbare Gefühl, man könne nix…