Lost H.P.Lovecraft/Houdini-Manuscript found

Gepostet vor 10 Monaten, 1 Tag in #Misc #Books #Literature #Lovecraft #Magic

Share: Twitter Facebook Mail

manu

In einer Sammlung aus ’nem alten Magic-Shop haben sie ein verschollenes Manuskript von H.P.Lovecraft gefunden. Für „The Cancer of Superstition“ hatte damals Harry Houdini den ollen Cthulhu-Erfinder als Ghostwriter beauftragt, sollte eine Abhandlung über die Geschichte des Übersinnlichen werden. Dass sich Lovecraft und Houdini begegneten ist schon lange bekannt und es gibt ein Buch (Amazon-Partnerlink) über die Ghostwriter-Story, das Manuskript war aber bis heute verloren geglaubt. Vom Finebooks Magazine:

34647_home_heroIn the manuscript, the sci-fi master and the magician delve into ancient and modern superstitions, writing about werewolves, cannibals, and black magic, and advancing a “primitivist theory of the development of superstition.” The proposed book-length project came to a halt when Houdini unexpectedly died in 1926 at the age of 52. Prior to this discovery, only an outline and part of a first chapter were known to exist.

Die Sammlung wird am 9. April bei Potter Auctions versteigert, ob der Text veröffentlicht wird, ist nicht bekannt. Snip vom Guardian:

A long-lost manuscript by HP Lovecraft, an investigation of superstition through the ages that the author was commissioned to write by Harry Houdini, has been found in a collection of magic memorabilia. The Cancer of Superstition was previously known only in outline and through its first chapter. Houdini had asked Lovecraft in 1926 to ghostwrite the treatise exploring superstition, but the magician’s death later that year halted the project, as his wife did not wish to pursue it.

According to Potter & Potter Auctions of Chicago, the 31-page typewritten manuscript was discovered in a large collection of memorabilia from a now-defunct magic shop. Part of the collection consisted of papers kept by Houdini’s widow, Beatrice, and her manager, Edward Saint.

Der ganze Katalog (hier als PDF) ist übrigens ziemlich nett, voller vintage Magic-Kram und man findet dort zum Beispiel Houdinis Schlösser-Sammlung (leider nur in LowRez):

houdi

Vintage Magic auf Nerdcore:
The big book of vintage magic
Vintage magic and circus-stuff
vintage magic-posters
Vintage spookshow-flyer
Vintage Magier-Poster und Geister-Fotografie
Vintage Magic- und Hypnotist-Poster

id

Auto-Generated queer 120 Page-Sentence-Identity

Good one from 0x0a: Monologue. Who am I? Can any one answer ever be definitive enough to define oneself? Monologue…

brutal1

Brutal London Papercraft-Architecture is a Book

Ich hatte schon ein paar mal über die brutalistische Papercraft-Architektur des polnischen Designstudios Zupagrafika gebloggt (London, Paris, Katowice), jetzt haben…

cuckwork

Fake Books on the Subway: Trump Edition

Scott Rogowsky reads Fake Books again. This one is especially lulzworthy because Trump is a well-documented Non-Reader. And „Cuckwork Orange“…

william

William Peter „The Exorcist“ Blatty, R.I.P.

William Peter Blatty, Autor und Drehbuchschreiber von The Exorcist, für dessen Script er 1974 den Oscar gewann, ist im Alter…

gold2

Domald Tromp Pounded In The Butt By The Handsome Russian T-Rex Who Also Peed On His Butt And Then Blackmailed Him With The Videos Of His Butt Getting Peed On

Chuck Tingle did it again, it's about a golden Boy named Tromp because ofcourse: Domald Tromp Pounded In The Butt…

SciFi-Shortstorys von Tor.com als eBook

Tor.com hat seine besten 2016er SciFi-Shortstories in ein eBook gebacken, gibt's gegen Newsletter-Anmeldung hier. Der deutsche Tor-Verlag hat ebenfalls einen…

thumbs_3354-w-gibson

William Gibson über die bizarre neue Realität

Sehr spannendes Gespräch von Jochen Wegner mit William Gibson über Trump und die „bizarre neue Realität“, in der wir leben:…

noise

Podcasts: Sonic Armageddon Black Noise, Imagined Communities, die zehn Verwandlungen des David Bowie und was sind Eliten?

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe. Da ist eine Menge interessanter Kram dabei, nochmal mit Abstand…

utopia

Podcasts: 500 Jahre Utopia – Welche anderen Welten sind möglich?

Der Deutschlandfunk hatte vor Weihnachten eine ganze Reihe von Sendungen zum 500sten Geburtstag von Thomas Mores philosophischer Fiktion Utopia. Ich…

c0ilhz8xgaq2jlv

Stanislaw Lems 1961er Beschreibung eines eBook-Readers auf einem 2016er eBook-Reader

Wäre natürlich perfekt, wenn die e-Ink im Kindle mit Kristallen arbeiten würde (wie LED-Screens), aber ich nehm's auch so. Von…

8b6

8-BIT Sprite-Book

Stephan Günzel, Professor für Medientheorie an der Humboldt-Universität zu Berlin, hat mir seinen Bildband 8-Bit über Pixel, Sprites und die…