Death Grips – Interview 2016

Die Death Grips bringen irgendwann demnächst ihr neues Album „Bottomless Pit“ und neulich haben sie den ersten Track „Hot Head“ als blank YT-Clip veröffentlicht (Clip unten, hier als MP3.zip von ihrer Website). Jetzt gibt's 30 22 Minuten Instrumentals obendrauf, der Clip dazu stellt irgend'ne Interview-Situation mit jemandem namens Matthew Hoffman (irgendein MainstreamTV-Fuzzi, den ich nicht kenne), die Mucke bricht nach circa 22 Minuten ab und der Clip läuft dann noch 10 Minuten ohne Sound weiter. Standard Weirdo Grips Stuff halt. Geil!