Ken Adam R.I.P.

Gepostet vor 5 Monaten, 17 Tagen in Design Misc Movies Share: Twitter Facebook Mail

Production-Design-Legende Ken Adam ist im Alter von 95 Jahren gestorben.

Der Mann hatte mit seinen Arbeiten für die ersten sieben Bond-Filme entscheidend am Look des 60s- und 70s-Futurismus mitgewirkt und mit dem War-Room aus Kubricks „Dr. Strange“ eins der besten Sets der Filmgeschichte gestaltet, Oscar-Nominierungen hatte er sich für „Around the World in 80 Days“, „The Spy Who Loved Me“ und „Addams Family Values“ eingefangen, für seine Arbeit an Kubricks „Barry Lyndon“ gewann er ihn schließlich in der Kategorie Best Art Direction. Mach's gut, Ken!

ken3

Ken Adam – Cold War Modern

Filmed for the V&A, a profile of the veteran Art Director Ken Adam, the man who invented the War Room as we know it and created the original Bond aesthetic. A fascinating, inspiring man, who's lived a rich and varied life.

Designing Bonds World

This film focuses on the creation of the iconic world inhabited by James Bond over 50 years. We spend time with award winning set designer, Sir Ken Adam; as well as Aston Martin’s Head of Design; along with the designers and the makers of the legendary Golden Gun.

25 - Ken Adam 27 - Ken Adam 2 - Ken Adam 8 - Ken Adam 25 - Ken Adam 64 - Ken Adam 28 - Ken Adam

Tags: Architecture JamesBond R.I.P.

clumsy-trooper

Michael „Clumsy Stormtrooper“ Leader R.I.P.

Michael „Clumsy Stormtrooper“ Leader, der sich den Kopf am Türrahmen des Todessterns stößt, ist gestorben. [Michael Leader] was […] the…

bauhaus

Harvard Bauhaus Collection online

Als Bauhaus-Gründer Walter Gropius in den 1930er Jahren vor den Nazis floh und an der Graduate School of Design der…

kenny

Kenny „R2-D2“ Baker, R.I.P.

Kenny Baker ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Der kleinwüchsige Baker hatte in den ersten sechs Star Wars-Teilen R2…

5a9e9f32855525.569654f62f02b

Afrofuturistische Architektur von Olalekan Jeyifous

Großartige Arbeiten von Olalekan Jeyifous (Behance) aus Brooklyn. Gleichermaßen beeinflusst von afrikanischer Science-Fiction und Architektur, man erkennt aber auch ganz…

tumblr_mkc8ei6A0M1rnhr86o1_1280

Gaspar Saladino R.I.P.

Comic-Legende Gaspar Saladino ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Mann hat im Silver Age einige der bekanntesten DC-…

General_FOLDER_tomlinson-large_trans++Jzvwk8eE4T8RLW4D_8xJo7jtG-B-RJeV4nTf2D53reU

Fred Tomlinson R.I.P.

Fred Tomlinson, Chef der Tomlinson Singers und Co-Autor von Monty Pythons Lumberjack-Song und „Spam! Wonderful Spam!“, ist bereits im Juni…

owo_main

Pneumatische Roboter-Maden und ihr kompexes Verhalten

Im Graduate Design Programm der Architectural Association School in London arbeiten sie an Designstudien zu „Behavioral Complexity“, vor allem 3D-gedruckte…

tok1

Worldwide City Tokyo-lization

Nette Arbeit von Architekt Daigo Ishii für die Biennale in Venedig, sein „Worldwide Tokyo-lization Project“ (世界東京化計画) nimmt typische Merkmale des…

jjjjack

Jack Davis R.I.P.

Zeichner Jack Davis ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Sein Strich sollte jedem schonmal begegnet sein – der Mann…

sub

Tomoyuki Tanakas Risszeichnungen von Bahnhöfen in Tokyo

Tomoyuki Tanaka zeigt derzeit in der 21_21 Galerie in Japan eine Ausstellung seiner Risszeichnungen der U-Bahn-Stationen und Bahnhöfe in Tokyo.…

alan0

Alan Vega R.I.P.

Boruch Alan Bermowitz aka Alan Vega, Frontman von Suicide, ist im Alter von 78 Jahren gestorben. The former Black Flag…