Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Ken Adam R.I.P.

Gepostet vor 2 Monaten, 22 Tagen in

Production-Design-Legende Ken Adam ist im Alter von 95 Jahren gestorben.

Der Mann hatte mit seinen Arbeiten für die ersten sieben Bond-Filme entscheidend am Look des 60s- und 70s-Futurismus mitgewirkt und mit dem War-Room aus Kubricks „Dr. Strange“ eins der besten Sets der Filmgeschichte gestaltet, Oscar-Nominierungen hatte er sich für „Around the World in 80 Days“, „The Spy Who Loved Me“ und „Addams Family Values“ eingefangen, für seine Arbeit an Kubricks „Barry Lyndon“ gewann er ihn schließlich in der Kategorie Best Art Direction. Mach's gut, Ken!

ken3

Ken Adam – Cold War Modern

Filmed for the V&A, a profile of the veteran Art Director Ken Adam, the man who invented the War Room as we know it and created the original Bond aesthetic. A fascinating, inspiring man, who's lived a rich and varied life.

Designing Bonds World

This film focuses on the creation of the iconic world inhabited by James Bond over 50 years. We spend time with award winning set designer, Sir Ken Adam; as well as Aston Martin’s Head of Design; along with the designers and the makers of the legendary Golden Gun.

25 - Ken Adam

27 - Ken Adam

2 - Ken Adam

8 - Ken Adam

25 - Ken Adam

64 - Ken Adam

28 - Ken Adam

More:

Trailerfest: Fire at Sea, The Fundamentals of Caring, Roadies, Gridlocked, Carnage Park

Trailerfest: Fire at Sea, The Fundamentals of Caring, Roadies, Gridlocked, Carnage Park

Eine handvoll frischer Trailer zum Berlinale-Gewinner Fire at Sea, zur Literatur-Verfilmung The Fundamentals of Caring, dem zweiten Clip zur Mucker-Serie Roadies und zu den Pulp-Actionern…

pine1

Urban Explorers „find“ Millennium Falcon

io9 schreiben, ein paar Urban Explorer seien über die Millennium Falcon „gestolpert“ und hätten das Set von Star Wars-Episode VIII „gefunden“. That's bullshit, ofcourse. As…

naked0

Cronenbergs Naked Lunch: Soundtrack on Vinyl

Lovely Vinyl-Edition of Howard Shore and Ornette Colemans Soundtrack to David Cronenbergs „Naked Lunch“ accompanying its 25th anniversary, featuring an awesome Sleeve illustrated by Rich…

14577312232_a570b7134b_o

Fonts from the Flea Market

Über Büro Destructs hervorragendes Flickr-Set Fonts from the Flea Market hatte ich schonmal vor ein paar Jahren gebloggt. Seitdem haben sie nicht weniger als 1050…

infiltrate

Trailerfest: Wiener-Dog, Morgan, Deepwater Horizon, ID2, The Infiltrator, Len and Company, Les Cowboys, Finding Dory, The Do-Over, Beauty and the Beast

Neue Trailer zum AI-Ding Morgan, dem Dackeldrama Wiener-Dog, einem netten Viral zu Sausage Party mit Seth Rogen als Walt Disney, Krachbumm in Deepwater Horizon und…

Intertextuality: Hollywoods New Currency

Intertextuality: Hollywoods New Currency

Toller neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak über neue Intertextualität im modernen Blockbuster-Kino, also das ständige Zitieren und Referenzieren anderer Filme oder des eigenen Kanons…

Hitchcock_07_sized_1024x1024

Mondos Alfred Hitchcock-Actionfigure is here!

Mondo hatten bereits vor zwei Jahren ihre Alfred Hitchcock-Actionfigur angekündigt, seitdem warte ich auf den Release. Jetzt ist es endlich soweit, die Hitch-Figur kann ab…

blade

Neural Network dreams of electric Blade Runners

Terence Broad hat ein Neural Network auf die ersten 10 Minuten von Bladerunner trainiert. (via CreativeAI) A frame by frame reconstruction of the first 10…

info1

Star Wars retold thru one giant Infographic

Star Wars in 157 Illus von Martin Panchaud, die aneinandergeflanscht eine einzige riesige, 123 Meter lange Infografik ergeben. Hier die Explosion des Todessterns:

paris0

Brutalist Paris Papercraft

Neue Bastelbögen brutalistischer Architektur vom polnischen Designstudio Zupagrafika, nach London und Katowice haben sie diesmal brutale Betonklötze aus Paris gepapercraftet. Gibt's in ihrem Shop für…

muteee

Trailerfest: Mute, Don't Think Twice, Ghostbusters, Equity, No Tomorrow

'Ne handvoll neuer Trailer, zuerst mal zum ziemlich interessant klingenden Polit-SciFi-Film Mute („Verbal communication has been outlawed by the rich elite“, zusätzliches Featurette unten), dazu…