Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Jerks don't have Brain-Parasites, are just jerks

Gepostet vor 3 Monaten, 17 Tagen in Biology Medics Neuroscience

8023225062_727a1898fc_oNeues vom Gehirn-Parasit Toxoplasma Gondii, der Mäuse befällt und deren Angst vor Katzen verringert und über deren Mausnahrungskette schließlich auch in den Hirnen von Menschen landet. Alleine in Deutschland sind circa 50-70% aller Menschen von dem Hirnparasiten befallen und man hatte lange angenommen, dass sich das Vieh auf das menschliche Verhalten auswirkt, sie extrovertierter und rücksichtsloser macht. Ich hatte mir damit so halbernst Phänomene wie Businesskasper, Fußballer oder Politiker erklärt, aber es stellt sich raus: „Duke University researchers Karen Sugden et al. suggest that there may be nothing to worry about after all. They report that toxoplasmosis is associated with essentially no behavioural abnormalities in humans.“
Businesskasper, Fußballer und Politiker sind also einfach nur Deppen. Auch okay. (via Scott Alexander)

More: Biology Medics Neuroscience

phone

Temporäre Erblindung durch Mobile Phones

Neues Phänomen: Nächtliches, einäugiges Checken der Feeds im Bett (mit einem Auge aufm Kissen und einem offen auf den Screen schauend) kann zu temporärer Erblindung…

eigenface0

Faces reconstructed from Brain-Scans

Wissenschaftler haben Gesichter aus der Hirnaktivität während des Erinnerungsvorgangs extrahiert. Die haben zunächst die Neuro-Reaktion der Versuchsteilnehmer auf über 1000 Gesichter in einem MRI-Scan aufgezeichnet,…

slime1

Slime Mold solves two-armed bandit problem

„Brains, pff. Where we are going, we don't need brains.“ Paper: Decision-making without a brain: how an amoeboid organism solves the two-armed bandit. This [two-armed…

synthdog

SynDog: Synthetische Hunde-Leiche für Medizin-Studenten

SynDaver bauen künstliche Leichen für Medizin-Studenten und nun erweitern sie ihr Programm auf Asta Sheila Orca Hunde, damit die Veterinär-Schulen nicht mehr auf Hunde aus…

X2604-H-17

Dr. Heimlich uses Heimlich manoeuvre for first time

1974 erfand Dr. Heimlich das Heimlich-Manöver, das seitdem circa dreihundertfünfundsechzigtausendzweinhundertundelf Leuten das Leben gerettet hat. Selbst hat er es nie anwenden müssen – bis neulich:…

Bier aus Bauchnabelflusenbakterien

Bier aus Bauchnabelflusenbakterien

Das neue Bauchnabelflusenbakterienbier der australischen Brauerei 7cent klingt erstmal wie eine weitere langweilige Yuck-Gimmick-[x]madefrom[z]-Story: The process of isolating our own yeast strain involved swabbing samples…

map

Semantic Atlas of the Brain

Wissenschaftler haben eine Brain-Map erstellt, die zeigt, welche Worte welche Areale des Gehirns aktivieren. Die Karte gibt's auch als WebGL-3D-Klickschnickschnack zum Rumspielen, den Screenshot oben…

Minuature-Origami-Gameshow is a Surgeon Recruiting Ad

Minuature-Origami-Gameshow is a Surgeon Recruiting Ad

Echtes Commercial für die Personalabteilung des Kurashiki Central Hospitals auf der Suche nach Chirurgen-Nachwuchs. (via C77) In daily clinical practice, physicians constantly confront difficult challenges,"…

Mosquito Killerbillboard

Mosquito Killerbillboard

Sure, why not: „The World Health Organization (WHO) recently stated that the Zika virus is a global emergency. According to the organization, the virus is…

Biometric Brain Prints are Bullshit

Motherboard so: In a study titled “CEREBRE: A Novel Method for Very High Accuracy Event-Related Potential Biometric Identification,” […] Each subject was fitted with an…

anthropo

Moths evolve to avoid Light

Anthropocenian Evolution in full effect: Urbane Motten vermeiden künstliches Licht: „some moths have evolved to avoid artificial lights, according to new research from Swiss zoologists.…