m00t goes Google

Gepostet vor 8 Monaten, 30 Tagen in Misc Share: Twitter Facebook Mail

Christopher „m00t“ Poole, Erfinder von 4chan, hatte vor ’nem halben Jahr seinen Laden an Hiroyuki Nishimura verkauft, Gründer von 2Channel, dem japanischen Vorbild der legendären Troll-Netzkultur-Ursuppe, wahrscheinlich weil er auf die eskalierenden Troll-Horden keinen Bock mehr hatte (und sich mit so ’nem Vieh wie 4chan anscheinend praktisch kein Geld verdienen lässt). Und nun geht er zu Google, „to contribute my own experience from a dozen years of building online communities“.

Es gerüchtet jetzt natürlich, er würde sich um Googles eigenes Socialdings kümmern, ich halte das erstmal für ’nen recht smarten Buyout von Herrn m00t. Erst mit dem Verkauf der Website alles abgreifen, was noch geht, und dann in der Karriere den besten Move in den Lebenslauf schreiben, der möglich ist. Well done, Chris. Ob es demnächst mehr Hentai-Memes auf Google+ geben wird, wage ich dennoch zu bezweifeln.

Vorher auf Nerdcore: Why m00t left 4chan, m00t sells 4chan, m00t quits

Tags: 4chan Business Google Work

Amazon works on killing billions of Jobs because Duh.

Amazon works on killing billions of Jobs because Duh.

Welcome to Amazon Go der Zukunft von alleine hierzulande über einer Million Jobs im Einzelhandel, ersetzt durch automatisierte Distribution, Konsum-Überwachung…

hartz

Sanktionsfrei – Projekt gegen Hartz IV-Sanktionen ist online

Vor ein paar Monaten ging die Crowdfunding-Aktion zur Plattform Sanktionsfrei durchs deutsche Netz. Eine Aktion, die eine kostenlose Plattform schaffen…

cyzmwznvqaaglie

A final Fuck You from 2016

Das Jahr 2016 verteilt seine Fuck Yous auf echt alle Tage, bis ganz zum Schluß. (via ‏@josephsudiro)

birdsounds

Google A.I. sortiert Vogelgesang

Google hat unter AI-Experiments ’ne Spielwiese für Machine Learning und AI eingerichtet. Ein paar der Experimente kannte ich bereits von…

justice

The Meltdown 😱

/r/The_Meltdown sammelt die sichtlich nervöser werdenden Äußerungen der Trolle und Hosenscheißer und Alt-Right (nicht nur) auf /pol/. Ist natürlich 4chan…

AI goes Star Craft

AI goes Star Craft

Google und Blizzard haben gestern auf der BlizzCon eine offizielle Coop angekündigt, die StarCraft (also wohl den Code und damit…

be-nice-man-pepe-the-frog_380

DasGeileNeueInternet-Links 17.10.: Shitstorms als „bandenmäßige Straftaten“, #SavePepe, eine Studie in /pol/

Oje: Grüner Justizsenator will Shitstorms zur "bandenmäßigen Straftat" machen. Die Grünen präsentieren sich derzeit als Partei einer "Säuberung" des Internets:…

milo

Milo Fuckopoulos kauft (vielleicht) 4chan

Nachdem 4chan-Obermufti Hiroyuki Nishimura vergangene Woche bekannt gab, dass das „dark heart of the Internet“ auf dem letzten Loch pfeift,…

4chan

4chan R.I.P. (sort of) (UPDATE: Pharma-Bro wants to buy)

Vor einem Jahr hatte Christopher m00t Poole sein 4chan an Hiroyuki Nishimura verkauft, dem Gründer des japanischen Vorbilds 2chan. Der…

deep2

Epic 2016: Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft gründen AI-Partnerschaft

Facebook, Amazon, Google, IBM und Microsoft arbeiten zukünftig gemeinsam unter dem Label Partnership on AI an Künstlichen Intelligenzen. Zunächst werden…

spotisound

Spotify kauft (sehr möglicherweise) Soundcloud

Spotify befindet sich laut Financial Times in fortgeschrittenen Gesprächen zur Übernahme von Soundcloud: „Spotify, the music streaming service, is in…